Schlagworte Rumänien

Rumänien

Einwanderung von Juden nach Israel – Migration oder Flucht?

„Juden fliehen vor Antisemitismus in Europa“. In Deutschland, Österreich, der Schweiz, in England und Frankreich beschäftigt das Thema Medien und politische Parteien. Dabei will...

Eine der letzten Holocaust-Überlebenden aus Brasilien verstorben

Lulu Landwehr, die letzte Überlebende des Holocaust mit Wohnsitz in der brasilianischen Hauptstadt, ist am Sonntag verstorben. Ihre Familie berichtete, dass die 93-jährige Lulu...

Israelisches Ärzteteam bringt Fachwissen nach Afrika

Kürzlich veranstaltete eine Delegation hochrangiger Vertreter des Ruth Rappaport Children's Hospital vom Rambam Health Care Campus in Haifa, in der Stadt Nakuru in Kenia...

Schweiz übernimmt Präsidentschaft der International Holocaust Remembrance Alliance

Die Schweiz übernimmt dieses Jahr den Vorsitz der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA). Die IHRA mit ihren 31 Mitgliedstaaten hat zum Ziel, die Forschung...

Arbeitsdefinition zum Begriff des Antisemitismus verabschiedet

Die Internationale Allianz für Holocaust-Gedenken (International Holocaust Remembrance Alliance, IHRA) hat kürzlich eine Arbeitsdefinition von Antisemitismus angenommen. Die IHRA setzt sich aus 31 Mitgliedsländern zusammen...

Archiv enthüllt neue Einzelheiten zum Holocaust in Moldawien

Im Juli 1941 wurden die Familie Gabis in Edinet, einer Stadt in Moldawien, mit Waffengewalt aus ihrem Haus geholt. Vater, Mutter und die Brüder...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Welle des Antisemitismus in Zusammenhang mit dem COVID-19 Ausbruch

Eine diese Woche veröffentlichte Studie zeigt, dass während der aktuellen COVID-19-Pandemie eine Welle des Antisemitismus über die Welt hereingebrochen ist.   Die Studie des...

Geht es wirklich nur um die “Annexion“ ?

Die Absicht Israels, seine Souveränität auf Teile des Westjordanlandes, insbesondere auf die jüdischen Siedlungen und das strategische Jordantal, auszudehnen, bedeutet für palästinensische...

Neue Studie enthüllt Antisemitismus auf TikTok

Die Social-Media-Plattform TikTok ist laut einem neuen Bericht eine wachsende Brutstätte von Antisemitismus. Unter der Leitung der Forscher Gabriel Weimann, Professor für Kommunikation...

Whistleblower entlarvt Korruption innerhalb der Palästinensischen Autonomiebehörde

Auch die Korruption innerhalb der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) beschäftigt derzeit die Menschen in den Palästinensischen Gebieten. Bis vor wenigen Tagen war der...