SCHLAGWORTE: Rezension

„Tobi der Deutsche“ und Schweizer NGOs

„Schnappt die Juden“ hat Tuvia Tenenbom seinen hebräischen Bestseller genannt. Am 10. November erschien er beim Suhrkamp Verlag unter dem Titel „Allein unter Juden...

Zwei Völker, ein Land?

Kfar Shmaryahu in den 1930er-Jahren. Foto JewishGen
Ari Shavits neues Buch „My Promised Land“ wirbt für die Idee, dass dem Kern des arabisch-israelischen Konflikt eine grosse Illusion zugrunde liegt: Die Zionisten...

Antisemitische Besessenheit der Linken

Der Historiker Robert Wistrich, Inhaber des Neuberger Lehrstuhls für moderne europäische und jüdische Geschichte und Leiter des Vidal Sassoon International Center for the Study...

Unter aller Kritik

Ein ehemaliger Schweizer Diplomat veröffentlicht ein Buch über den israelisch-palästinensischen Konflikt, den er als „Mutter aller Nahostkonflikte“ verstanden sehen will. Das Werk ist weniger...

Die Sprache der Judenfeindschaft im 21. Jahrhundert

Im Deutschland der Gegenwart flammen immer wieder heftige Debatten auf, die öffentlichen Äußerungen von Politikern, Journalisten oder Schriftstellern über Juden, den Staat Israel und...