Schlagworte Palästinensische Autonomiebehörde

Palästinensische Autonomiebehörde

PA: „Keine Treffen mit Juden oder Israelis“

„Wir bestätigen das Meeting nur unter der Bedingung, dass keine Juden daran teilnehmen werden.“ Diese Aussage wird man heute wahrscheinlich öfters zu hören bekommen,...

Der radikale Islam kommt in Ramallah an

Die Ereignisse am vergangenen Dienstag in Ramallah, jener Stadt also, die als Bastion des palästinensischen Säkularismus und Mässigung gilt, dienen als Erinnerung, dass der...

Etwas Neues und etwas Altes

Die Ernennung von Rami Hamdullah zum neuen PA „Ministerpräsidenten”  - eine etwas seltsame Bezeichnung angesichts eines fehlenden Parlaments - ist konzipiert, um die Fiktion...

Überraschender PA-Gesundheitsminister

Der Besuch des palästinensischen Gesundheitsministers im Hadassah Krankenhaus Anfang Mai kann sicher als ungewöhnlich bezeichnet werden. Noch ungewöhnlicher jedoch ist, dass die offizielle Tageszeitung...

Eine verbesserte Arabische Friedensinitiative?

Die Arabische Friedensinitiative (Arab Peace Initiative) kehrt nach dem Besuch einer Delegation der Arabischen Liga am 29. April in Washington in den diplomatischen Diskurs...

Nach Fayyad

Der Druck von Fatah und Hamas auf Salam Fayyad zwang den Ministerpräsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde PA letztendlich zum Rücktritt. Damit erlitten die Bemühungen, einen...

WikiLeaks: Einblicke in Arafat

Die Depeschen des US Aussenministeriums zeigen, dass der Palästinenserführer während der Kissinger -Jahre ein Schlüsselelement  für die Vereinigten Staaten war. Anfang April stellte WikiLeaks 1.7...

Palästina – Unzufriedenheit überwiegt

Die neusten Umfrageergebnisse des Palestinian Center for Policy and Survey Research (PSR) zeigen vor allem eins – Unzufriedenheit mit den Politikern und Skepsis gegenüber...

Ein Stück Iran am Mittelmeer

Antizionisten und verschiedene UN-Agenturen stellen nach wie vor die passivste aller Selbstverteidigungsformen, nämlich den Bau eines Zaunes, der Selbstmordattentäter davon abhalten soll, nach Israel...

Israelische Siedlungen – ein Hindernis für den Krieg

Das anerkannte Mantra lautet, dass die israelische Siedlungspolitik in den umstrittenen Gebieten das grosse Hindernis für Frieden im Nahen Osten sei. Die Siedlungen werden...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Türkisches islamisches Zentrum in der Nähe der Klagemauer in Jerusalem

Das Zentrum, das unter dem Namen "Khan Abu Khadija" bekannt ist, wurde von der türkischen staatlichen Hilfsorganisation TİKA renoviert, die in den...

Palästinenser in der Zwickmühle: Wie auf mögliche israelische Gebietsansprüche reagieren?

Die erklärte Absicht Israels, die Souveränität über einige Gebiete in Judäa und Samarien geltend zu machen, provoziert einen regelrechten Sturm der Entrüstung...

Israel testet Desinfektionstunnel für öffentliche Räume

Ein Hygienetunnel, der die ankommenden Besucher mit einer Desinfektionslösung benebelt, wird zur Zeit im Bloomfield-Stadion in Tel Aviv erprobt. von Naama Barak In einer...

UNRWA: Das Elend geht weiter

Das Palästinenser-Flüchtlingshilfswerk UNRWA hat einen neuen Generalsekretär, der Schweizer ist wie sein Vorgänger. Dass sich bei der Einrichtung, die aus vielen Gründen...