SCHLAGWORTE: Palästinensische Autonomiebehörde

Fatah: Ende der Osloer Verträge nach UN-Antrag

1
Abbas Zaki, Mitglied des Fatah-Zentralkomitees, sagte, dass die Osloer Verträge zwischen der PLO und Israel an dem Tag aufhören werden zu existieren, an dem...

Zur israelisch-palästinensischen Frage

0
Der PLO-Vorsitzende Mahmud Abbas hat gesagt, er würde seine Vorbedingung für Verhandlungen – einen vollständigen Baustopp in den Siedlungen und in Ostjerusalem – fallen...

Palästinensische Wahlen: Welche Fatah hat gewonnen?

0
Nach den Ortswahlen im Westjordanland am 20. Oktober haben Fatah-Führer rasch ihren Sieg verkündet. Doch das Ergebnis für 93 Stadt- und Dorfräte zeigt, dass...

Abbas hat Recht – Bildung kann aufhetzen

2
Mahmud Abbas hat Recht – Bildung kann aufhetzen. In diesem Fall sollte er einen genaueren Blick darauf werfen, was palästinensische Kinder in ihren Klassenräumen...

Israel: Massnahmen zur Stärkung der palästinensischen Wirtschaft

1
Zu den jüngsten israelischen Massnahmen zur Verbesserung der wirtschaftlichen Lage in den palästinensischen Autonomiegebieten zählen u.a. Bauprojekte, weitere Bewilligungen und mehr Warenhandel zwischen Gaza...

Von Erbkrankheiten und Krankenwagen

1
Man hat sich mittlerweile fast daran gewöhnt, dass für einige Medien Israel grundsätzlich die Schuld an allen Missständen in der palästinensischen Gesellschaft trägt. Eines...

Die Hamas im Wandel

0
Der jüngste Austausch von Angriffen zwischen Israel und Militanten in Gaza wird wahrscheinlich nicht zu einem breiteren Konflikt führen, aber er hilft, einige der...

Politik der Doppelzüngigkeit

0
Die Doppelzüngigkeit der Palästinensischen Autonomiebehörde PA ist zu einem integralem Bestandteil ihrer Strategie sowohl im Umgang mit ihrem eigenen Volk aus auch mit Israel...

Fayyads letztes Gefecht?

0
„Bir Halek, Ya Fayyad“ ist nicht gerade ein Ohrwurm. Doch die Popularität des Liedes des palästinensischen Sängers Kassem Najar, das sich übersetzen lässt als...

Auch Juden sollten beleidigt sein

3
Vielleicht sollten wir Juden ebenfalls gekränkt sein. Vielleicht sollten wir sogar zutiefst gekränkt sein, so wie die Horden extremistischer muslimischer Demonstranten, die amerikanische Botschaften...