SCHLAGWORTE: Oslo

Auslegung des Völkerrechts durch EuGH zu Waren aus israelischen Siedlungen ist...

1
Foto Screenshot Youtube / Psagot Winery
Am Dienstag, dem 12. November, veröffentlichte der Europäische Gerichtshof sein mit Spannung erwartetes Urteil im Fall um das Weingut Psagot, bei dem es um...

Illegale palästinensische Siedlungen – Eine kriminelle Liebesromanze zwischen der PA und...

1
Foto Screenshot Youtube / Regavim
Die „illegalen israelischen Siedlungen“ in der Zone C der Westbank sorgen immer wieder für internationale Empörungswellen. Niemand scheint sich jemals so richtig damit zu...

Petition gegen die Entscheidung der Stadt Oslo israelische Produkte zu boykottieren

1
Symbolbild. Foto Magne Hagesæter / Flickr.com, CC BY-NC-ND 2.0
Der kürzlich gewählte neue Stadtrat von Oslo will den Kauf von Waren und Dienstleistungen aus israelisch-jüdischen Siedlungen durch kommunale Behörden und andere lokale Behörden...

Das Jordantal wartet

1
Ein Blick über das Jordantal, mit Blick auf das Galiläische Meer. Foto Cycling Man via Flickr, https://www.flickr.com/photos/tony709/9922864085, (CC BY-NC-ND 2.0)
Ministerpräsident Netanyahus Versprechen, dem Jordantal Souveränität zu geben, ist lobenswert. Die Gründe dafür leuchteten bereits Ministerpräsident Levi Eshkol unmittelbar nach dem Sechs-Tage-Krieg von 1967...

Der „Friedensaktivist“ Michel Warschawski und das Stockholm-Syndrom

1
Michel Warschawski. Foto Xavier Malafosse, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5715858
Kennen Sie den Jerusalemer Bürger und selbsterklärten „Antizionisten“ Michel (Michael) Warschawski? Verzeihlich, wenn nicht. In linksradikalen westeuropäischen Kreisen aber, für die Israel immer noch...

Warum Israel Netanyahu wiedergewählt hat

1
Israels Präsident Reuven Rivlin (rechts) und Premierminister Benjamin Netanyahu am 17. April 2019 in der Präsidentenresidenz in Jerusalem. Foto Noam Revkin Fenton/Flash90
Während US-Präsident Donald Trump unter den ersten war, die Ministerpräsident Benjamin Netanyahu zum Wahlsieg gratulierten – wie auch Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz, der ungarische...

Norwegens Generalstaatsanwalt: „F*cking Jews“ ist legitime Kritik an Israel

1
Screenshot Kaveh - The man / Youtube
Norwegens Generalstaatsanwalt entschied am Dienstag, dass ein norwegischer Rapper, der während eines multikulturellen Festivals in Oslo "F*cking Jews" sagte, sich nicht an antisemitischer Hassrede...

Libermans Rücktritt und die naive Suche nach Frieden

0
Der israelische Verteidigungsminister Avigdor Liberman trifft zu seiner Pressekonferenz in der Knesset ein. Foto Flash90
In den 25 Jahren seit der Unterzeichnung des Osloer Abkommens im September 1993 hat nur eine der zehn seither amtierenden israelischen Regierungen ihre gesamte...

Khan al-Ahmar und die Missachtung unterzeichneter Vereinbarungen durch die EU

3
Khan al-Ahmar. Foto Regavim.
Khan al-Ahmar ist eine Gruppierung von beduinischen Bauten in der Judäischen Wüste östlich von Jerusalem. Im vergangenen Jahr hat sich die Diskussion um dieses...

Netanyahu’s Quandary

0
Premierminister Benjamin Netanyahu an der Grenze des Gazastreifens. Foto Haim Zach / GPO
Spare a moment to reflect on the hardship of being Binyamin Netanyahu this week. Actually, don’t. He’s a very powerful man and deserves none...