SCHLAGWORTE: Normalisierung

Kampagne gegen Tourismus nach Israel: „Grassroots Al-Quds“ auf Europatournee

Grassroots Al-Quds Vertreterin Amany Khalifa, an einem Anlass von BDS Frankreich am 15. September 2019. Links aussen spricht Salah Hamouri, der 2005 unter anderem verurteilt wurde wegen Mitgliedschaft bei der Terrororganisation Volksfront für die Befreiung Palästinas (PFLP). Foto Facebook / BDS Frankreich
Eine Organisation, die dem Tourismus nach Israel den Krieg erklärt hat, BDS befürwortet und dessen Protagonistin zum bewaffneten Kampf aufruft, tingelt derzeit durch Europas...

„Gestatten ich bin ein Siedler“ – Wie das Leben in der...

Screenshot "Gestatten ich bin ein Siedler" - Trailer
„Gestatten, ich bin ein Siedler! Wie leben die Menschen in der Westbank?“ – Die Filmemacherin Ilona Rothin (u.a. „Holocaust light gibt es nicht!“, 2012)...

Muslimbruderschaft, Hamas: Kein Frieden, solange Israel existiert

Hamas Vertreter Ismail Haniyeh. Foto Abed Rahim Khatib/Flash 90
Israels arabische Nachbarn versuchen zunehmend, das Kriegsbeil nach Jahrzehnten eines formellen Zustandes des Krieges zu begraben, nicht aber die Muslimbruderschaft.   von John Rossomando Bahrain ist...

Was steckt hinter einer Ablehnung von Frieden mit Israel?

Eine Gruppe arabischer und islamischer Aktivisten, die sich in der libanesischen Hauptstadt Beirut traf und erklärte, dass "alle Formen der Normalisierung mit dem zionistischen Wesen ein Akt des Verrats sind". Foto Al-Resalah / Facebook
Frieden mit Israel ist angeblich eine Form der Kapitulation und Unterwerfung, die auf irgendeine Weise die Würde der Araber und Muslime verletzt. Dies ist...

Palästinenser: Kein Frieden und keine Versöhnung mit den „Ungläubigen“

Symbolbild. Foto Palinfo
Kürzlich haben die Palästinenser begonnen auf den Islam zurückzugreifen, um ihren vehementen Widerstand gegen die Normalisierung der Beziehungen mit Israel zu rechtfertigen. Palästinensische Führer...

Top Fatah-Funktionär: „Es gibt ein israelisches Auschwitz, um Palästinenser zu massakrieren“

Jibril Rajoub. Foto Nati Shohat / Flash90
Der hochrangige Fatah-Funktionär Jibril Rajoub hat die Situation in den palästinensischen Städten im Westjordanland und im Gazastreifen mit der Vernichtung von Juden im Todeslager...

Tauwetter zwischen Israel und der muslimischen Welt?

Premierminister Benjamin Netanyahu trifft am 25. November 2018 in Jerusalem Präsident Idriss Deby aus dem Tschad. Foto GPO
Gleich mehrere mehrheitlich muslimische Staaten pflegen neuerdings engen Kontakt mit Israel. Ist das Ende des Israel-Boykotts ein erstes Ergebnis des noch nicht einmal veröffentlichten...

Palästinensische Drohungen gegen die arabische Normalisierung mit Israel

Der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu schüttelt Oman's Sultan Qaboos bin Said während Netanyahu's offiziellem Besuch im Oman am 26. Oktober 2018 die Hand. Foto Büro des israelischen Premierministers.
Seit mehr als zehn Jahren liegen die Hamas und die regierende Fatah-Fraktion des Vorsitzenden der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, miteinander im Streit. Bemühungen ihrer...

Persische Golfstaaten und Israel im Kampf gegen BDS

Giro d'Italia 2018, Tel Aviv. Foto Dotan Doron - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=68824877
Sport ist nicht Politik. Sport baut Brücken. Sport reisst Barrieren nieder. Sport ist der Weg zur Normalisierung der Beziehungen zwischen Menschen und Staaten. Bürger,...

Israel mit Siebzig – eine jüdische Erfolgsgeschichte

Foto Hadas Parush/Flash90
Historiker und Politikwissenschaftler sind schlechte Prognostiker, wie man unschwer erkennen kann, wenn man sich das Israel von heute ansieht. Rückblickend auf sechzig Jahre professionelle...