Schlagworte Nachrichtendienst

Nachrichtendienst

Israel: Cyber-Security contra Corona

Israels Regierung erlaubt Geheimdiensten, Smartphones von Corona-Infizierten zu überwachen. Damit sollen auch die Gesundheitsbehörden kontrollieren können, ob sich Infizierte und Menschen in...

Israels Geheimdienste vereitelten 50 Terroranschläge in 20 Ländern

Israelische Geheimdienste haben in den letzten 3 Jahren rund 50 Terroranschläge des Islamischen Staates und vom Iran gesponserte Attentate in verschiedenen Ländern der Welt...

Iran spioniert in Nordrhein-Westfalen Israelis und Juden aus

Der Iran spioniert in Nordrhein-Westfalen (NRW) gezielt Israelis und Juden aus. Das geht aus dem aktuellen Verfassungsschutzberichtdes nordrhein-westfälischen Innenministeriums hervor.   Darin heisst es: „Im Berichtsjahr wurden...

Setzen sich hochrangige Offiziere der iranischen Revolutionsgarden ab?

Seitdem das Iranische Revolutionsgardencorps (IRGC) zur Terrororganisation erklärt wurde, mehren sich im Ausland Berichte über Fahnenflucht sowie die Verhaftung hochrangiger Vertreter der Garden. Gleichzeitig...

„Dschihad als Schicksal, die Schweiz als Ziel?“

Jean-Paul Rouiller, ehemals leitender Beamter für Terrorismusbekämpfung beim Schweizer Bundesamt für Polizei und jetziger Experte für Terrorismus beim Genfer Zentrum für Sicherheitspolitik, und der...

Ehemaliger Nachrichtendienst-Chef: Die grösste Gefahr für Israel ist ein Krieg im Norden

"Die grösste Bedrohung, der wir zur Zeit ausgesetzt sind ist nicht ein dritter Libanonkrieg, sondern ein erster Krieg im Norden, ein gleichzeitiger Konflikt mit...

Palästinensischer Geheimdienst mischt sich in Israel ein

Eine neue Verordnung, unterzeichnet vom Premierminister der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) Rani Hamdallah, verschärft den Kampf der PA gegen Immobilienkäufe an Juden. Die israelische NGO...

Israel begrüsst europäische Sanktionen gegen den Iran

Die Europäische Union hat Sanktionen gegen den Iran verhängt. Diese richten sich gegen den iranischen Geheimdienst sowie zwei Einzelpersonen. Dies gab gestern die niederländische...

Die Spuren von Irans tödlichen Diplomaten in Europa

Seit fast 40 Jahren trachtet das iranische Regime politischen Gegnern nach dem Leben – nicht nur im Land selbst, sondern weltweit. Dieser Staatsterrorismus ist...

Iran: Blosse Existenz des geheimen Atomarchivs stellt möglicherweise schon eine Verletzung des Atomdeals dar

Israels Enthüllung der iranischen Atomwaffendokumentation zeigt, warum die Vereinbarung von 2015 so wichtig war, sagen Verteidiger des Abkommens. Jerusalems Konter: Wenn das Abkommen funktioniert...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Die Wächter bewachen: Facebooks beunruhigende Wahl seines Aufsichtsgremiums

Seit der US-Wahl von 2016 steht Facebook sowohl seitens der politischen Rechten als auch seitens der Linken unter schwerem Beschuss. Während die...

Iran: Mullahs treiben Anti-Israel-Agenda trotz Coronavirus voran

Iran bildet das Epizentrum der Coronavirus-Pandemie im Nahen Osten. Dem iranischen Regime wird vorgeworfen, sowohl das Ausmass des Virus im Land zu...

Belgien will bewaffneten Schutz für Antwerpener Synagogen aufheben

Der Plan, der noch nicht finalisiert ist, würde bedeuten, dass Antwerpens Synagogen nicht länger von Soldaten bewacht würden. Die Umstrukturierung steht im...

Über die Debatte um Achille Mbembe

Die Debatte um Achille Mbembe, ein aus Kamerun stammender Historiker und Politikwissenschaftler, der sich in seinem Forschungsschwerpunkt primär dem Postkolonialismus zuwendet, will...