Schlagworte Mufti

Mufti

Entschädigungen für jüdische Flüchtlinge aus arabischen Ländern

Es ist keine Lösung für die palästinensische Flüchtlingsfrage möglich, solange der Gerechtigkeit für die jüdischen Flüchtlinge aus arabischen Ländern nicht Genüge getan wird. von Dr. Edy...

Mahmoud Abbas, der Mufti und der Holocaust

Dr. Edy Cohen, 1972 in Beirut geboren, ist 1990 von Libanon nach Frankreich geflohen. Anlass war die Ermordung seines Vaters durch die Hisbollah-Miliz, weil...

UN-Teilungsplan: Die Briten und der Mufti gegen Israel

Während in der UNO 1947 über eine Aufteilung des britischen Mandatsgebiets Palästina zwischen Juden und Arabern beratschlagt wurde, bestärkten die Briten den wichtigsten Führer...

Das Kreuz unter dem Halbmond

Das Verstecken der Amtskreuze auf dem Tempelberg durch den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Kardinal Marx, und den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland,...

Israel – Rechtsgrundlagen und Geschichte

1917 verabschiedete die englische Regierung im Hinblick auf die weltweit verstreuten Juden die sogenannte Balfour-Erklärung, gemäss der sich England für die Errichtung einer „nationalen Heimstätte...

Der Holocaust: Viele Schurken, wenige Helden

Im Zuge des Gedenkens zum 70. Jahrestag der Nürnberger Prozesse, bei denen ausgewählte führende Nazis auf der Anklagebank sassen, müssen wir uns einige beunruhigende...

Verbot des nördlichen Zweigs der Islamischen Bewegung in Israel

Die israelische Regierung hat am Dienstag bekannt gegeben, dass sie dem nördlichen Zweig der Islamischen Bewegung Israels ab sofort jegliche Betätigung innerhalb Israels untersagt,...

Ein genialer Schnitzer und seine Folgen

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat mit "einem Schnitzer" das geschafft, was auf korrektem Wege nie möglich gewesen wäre: Die Rolle des Mufti von Jerusalem...

Jerusalems Grossmufti: Engel haben Moschee errichtet

Schon vor über 3.000 Jahren, eigentlich schon vor 30.000 Jahren, haben Engel die al Aksa Moschee in Jerusalem unmittelbar nach der Schöpfung der Welt...

Warum sich der Status quo auf dem Tempelberg ändern muss

Die Tatsache, dass die Al-Aqsa-Moschee nicht gefährdet ist, bedeutet nicht, dass der Status quo auf dem Tempelberg unverändert bleiben sollte. Ganz im Gegenteil, er...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Türkisches islamisches Zentrum in der Nähe der Klagemauer in Jerusalem

Das Zentrum, das unter dem Namen "Khan Abu Khadija" bekannt ist, wurde von der türkischen staatlichen Hilfsorganisation TİKA renoviert, die in den...

Palästinenser in der Zwickmühle: Wie auf mögliche israelische Gebietsansprüche reagieren?

Die erklärte Absicht Israels, die Souveränität über einige Gebiete in Judäa und Samarien geltend zu machen, provoziert einen regelrechten Sturm der Entrüstung...

Israel testet Desinfektionstunnel für öffentliche Räume

Ein Hygienetunnel, der die ankommenden Besucher mit einer Desinfektionslösung benebelt, wird zur Zeit im Bloomfield-Stadion in Tel Aviv erprobt. von Naama Barak In einer...

UNRWA: Das Elend geht weiter

Das Palästinenser-Flüchtlingshilfswerk UNRWA hat einen neuen Generalsekretär, der Schweizer ist wie sein Vorgänger. Dass sich bei der Einrichtung, die aus vielen Gründen...