SCHLAGWORTE: Migrationssoziologie

Einwanderung von Juden nach Israel – Migration oder Flucht?

2
Jüdische Einwanderer kommen am Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv an. Foto Yossi Zamir/Flash90 .
„Juden fliehen vor Antisemitismus in Europa“. In Deutschland, Österreich, der Schweiz, in England und Frankreich beschäftigt das Thema Medien und politische Parteien. Dabei will...

Israel und die globale Zuwanderungskrise

0
Der damalige Ministerpräsident Israels Shimon Peres spricht am 2 Oktober 1985 zu äthiopischen Migranten. Foto Harnik Nati/GPO
Nachdem sie den wohl bekanntesten Einwanderer der Welt hervorgebracht hatten – Abraham, der in das Gelobte Land reiste –, erschufen die alten Hebräer auch...

Ein Gebot von Anstand und Redlichkeit: Ernst Prodolliet, 1905-1984

0
Das Ortsmuseum Amriswil hat die Geschichte des Amriswiler Konsuls und Fluchthelfers Ernst Prodolliet (1905 – 1984) und seiner Frau Frieda (1901 – 1990) aufgearbeitet....

Das Dilemma mit der Ausschaffung

2
Es ist unvermeidlich, dass entwickelte Länder Migranten auf der Suche nach Freiheit oder besseren ökonomischen Möglichkeiten anziehen; und offenbar genauso unvermeidlich ist es, dass...