Schlagworte Menschenrechte

Menschenrechte

Der Hisbollah läuft die Zeit davon

Die Hisbollah unterstützt den syrischen Präsidenten Bashar al-Assad in seinem Bestreben, die 17 Monate anhaltende Rebellion, die versucht, sein Regime zu stürzen, niederzuschlagen. Deshalb...

Mit den saudischen Frauen ist zu rechnen

Zum ersten Mal in der Geschichte der Olympischen Spiele ist es den saudischen Frauen von ihrer ultrakonservativen Regierung erlaubt, an den Wettkämpfen teilzunehmen. Als...

Hamas-Sommerlager sind Kindesmisshandlung

Die internationale Menschenrechts-„Gemeinschaft“ behauptet nun seit einigen Jahren, dass die Situation in dem von der Hamas angeführten Gaza eine humanitäre Katastrophe sei. Das ist...

Geld, Drogen und Propaganda

Die Palästinensische Autonomiebehörde befindet sich in einer Finanzkrise.  Es ist völlig unerheblich, ob die Subventionen von der EU und den USA einfach nicht ausreichen,...

Gemeinsam an der Verwerfungslinie des israelisch-palästinensischen Konflikts

Bloomfield Hills, Michigan und Spring Lake, New Jersey. Wie tektonische Platten aufeinander wirken  und wie sich an ihren Grenzen Druck aufbaut, ist ein komplexer...
00:02:16

Sexueller Belästigung in Ägypten anprangern

Der Tahrir-Platz ist die Heimat ägyptischer Forderungen nach Würde, sozialer Gerechtigkeit und Frieden. Doch auf seinen geheiligten Gründen, inmitten der Versammlungen derjenigen, die nach...

Bücher, Aufhetzung und Berichte zur Aufhetzung

Das Thema Aufhetzung war schon immer Quelle hitziger Debatte zwischen Israel und der Palästinensischen Autonomiebehörde PA. Israel hat einen „Aufhetzungsindex“ mit dem Ziel erstellt,...

Wer tatsächlich Christen verfolgt

Die Sendung „60 Minuten“ des amerikanischen Senders CBS erntete heftige Kritik für ihren einseitigen Bericht über den Umgang Israels mit palästinensischen Christen. Zu Recht...

Der Pfarrer: Protokoll des Ungesehenen

Gestern (22. Mai) konnte man in der gedruckten Ausgabe des „Zürcher Unterländer“ lesen, dass Pfarrer Schärer von seiner Beobachtungstour im „Gelobten Land“ nach Regensberg...

Der Voyeurismus eines Pfarrers

Martin Schärer, emeritierter Pfarrer von Regensberg, „reist für drei Monate in den Nahen Osten, um Menschenrechtsverletzungen zu beobachten“. So lesen wir am 11. Februar...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Germania: casi salienti di antisemitismo nel passato decennio

È difficile tenere traccia dei principali atti antisemiti in quei Paesi europei dove l'odio è smisurato. Per quanto riguarda la Germania, ad...

Vor 100 Jahren begann das britische Mandat

Am 30. Juni 1920, vor 100 Jahren, ging Herbert Samuel in Palästina an Land, um als britischer Hochkommissar das ihm zugeteilte Mandat...

Hamas und Fatah Pressekonferenz: Was steckt dahinter?

Die rivalisierenden palästinensischen Fraktionen Fatah und die in Gaza ansässige Hamas hielten in Ramallah eine äusserst seltene gemeinsame Pressekonferenz ab, um gegen...

2.500 Jahre altes Siegel zeigt den Status Jerusalems in persischer Zeit

Ein vor kurzem in der Davidstadt entdecktes Siegel sowie ein Siegelabdruck zeugen vom Wiederaufbau der Stadt zur Zeit Esras und Nehemias, als...