SCHLAGWORTE: Menschenrechte

Ist Gaza besetzt?

Demonstrierende Frauen im Gazastreifen. Foto Hosny Salah / Pixabay
Der 16. Juni 2015 war ein Wendepunkt im Völkerrecht. Im Fall Chiragov gegen Armenien hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EMRK) einfache Kriterien für...

Will die palästinensische Führung überhaupt ein besseres Leben für ihr Volk?

Burj Barajneh, ein palästinensisches Flüchtlingslager im Libanon, das von der UNRWA verwaltet wird. Foto Al Jazeera English - P1020710, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=17498700
Versuchen die Libanesen, die in ihrem Land lebenden Palästinenser loszuwerden? Viele Palästinenser haben offenbar den Eindruck, das arabische Land, in dem sie schon seit...

Menschenrechtsaktivistin von Amnesty International: „Israel soll verschwinden“

Hind Khoudary. Foto Screenshot Jung & Naiv: Episode 396 / Youtube
Der Fall einer Mitarbeiterin von Amnesty International aus dem Gazastreifen, die Terrorismus verherrlichte und vor laufender Kamera den Wunsch nach der Zerstörung Israels äusserte,...

Behind the Mask – Der antisemitische Charakter von BDS entlarvt

Foto zVg
Ein neuer Bericht deckt auf wie sich die Führungspersönlichkeiten von "Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen" (BDS) hinter einer Maske von liberalen Werten und Menschenrechten verstecken...

UN-Ausschuss prangert erstmals palästinensischen Antisemitismus an

Foto Rahim Khatib/ Flash90/Paltimes
Die Arabische Welt ist nicht frei von Antisemitismus, insbesondere die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) und die Hamas zeigen dies immer wieder sehr deutlich. Für eine...

Schweizer Illustrierte: Ein skandalöses Interview mit dem iranischen Botschafter

Foto Screenshot schweizer-illustrierte.ch
Das laut Eigendefinition „beliebteste und meistgelesene People-Magazin der Schweiz“ hat ein Interview mit dem iranischen Botschafter geführt und dabei auf kritische Fragen vollständig verzichtet....

„Wir sind so mundtodt gemacht…“ – Antisemitismus, die verfolgende Unschuld

Boykottierung jüdischer Produkte heute und damals. Foto Gatestone
Der Deutsche Bundestag hat am 15. Mai mit grosser Mehrheit festgestellt, dass es antisemitisch ist, zum „Boykott“ israelischer Juden aufzurufen. „Der allumfassende Boykottaufruf führt...

Über die israelischen „Ablenkungsmanöver“

Die Hayarkon Street in Tel Aviv an einem Yom Kippur. Foto Photo by Yoav Aziz on Unsplash.
„Die israelische Regierung vereinnahmt den Kampf gegen Antisemitismus, um von ihrer Besatzungspolitik abzulenken.“ erklärte kürzlich Ofer Waldman vom New Israel Fund im Interview mit...

Im Tirtzu: „Wenn ihr wollt, ist es kein Märchen“

Foto Screenshot Youtube / Im Tirtzu
Der 15. Mai war kein normaler Studientag auf dem Gelände der Tel Aviv University. Einen Tag nachdem die historische Unabhängigkeitserklärung des Staates Israel im...

Was geschieht mit Palästinensern die ein besseres Leben fordern?

Mohammed Safi. Foto Facebook / Rasef22
Der 27-Jährige Mohammed Safi ist das jüngste Opfer der Hamas, einer palästinensisch islamistischen Bewegung, die seit 2007 den Gazastreifen kontrolliert.   von Khaled Abu Toameh Während die...