SCHLAGWORTE: Menschenrechte

Schweizer Illustrierte: Ein skandalöses Interview mit dem iranischen Botschafter

Foto Screenshot schweizer-illustrierte.ch
Das laut Eigendefinition „beliebteste und meistgelesene People-Magazin der Schweiz“ hat ein Interview mit dem iranischen Botschafter geführt und dabei auf kritische Fragen vollständig verzichtet....

„Wir sind so mundtodt gemacht…“ – Antisemitismus, die verfolgende Unschuld

Boykottierung jüdischer Produkte heute und damals. Foto Gatestone
Der Deutsche Bundestag hat am 15. Mai mit grosser Mehrheit festgestellt, dass es antisemitisch ist, zum „Boykott“ israelischer Juden aufzurufen. „Der allumfassende Boykottaufruf führt...

Über die israelischen „Ablenkungsmanöver“

Die Hayarkon Street in Tel Aviv an einem Yom Kippur. Foto Photo by Yoav Aziz on Unsplash.
„Die israelische Regierung vereinnahmt den Kampf gegen Antisemitismus, um von ihrer Besatzungspolitik abzulenken.“ erklärte kürzlich Ofer Waldman vom New Israel Fund im Interview mit...

Im Tirtzu: „Wenn ihr wollt, ist es kein Märchen“

Foto Screenshot Youtube / Im Tirtzu
Der 15. Mai war kein normaler Studientag auf dem Gelände der Tel Aviv University. Einen Tag nachdem die historische Unabhängigkeitserklärung des Staates Israel im...

Was geschieht mit Palästinensern die ein besseres Leben fordern?

Mohammed Safi. Foto Facebook / Rasef22
Der 27-Jährige Mohammed Safi ist das jüngste Opfer der Hamas, einer palästinensisch islamistischen Bewegung, die seit 2007 den Gazastreifen kontrolliert.   von Khaled Abu Toameh Während die...

UNO-Diplomaten und der Antisemitismus

Symbolbild. Foto Jaurocks, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=69917851
Der globale Antisemitismus lässt sich am besten an der Generalversammlung der Vereinten Nationen beobachten. Hochrangige Diplomaten vieler Demokratien beteiligen sich aktiv an diesen wichtigen...

Terroristen werden unterstützt, die Opfer ignoriert

Die irakische Regierung und die UNO haben kürzlich damit begonnen, in Anwesenheit der Friedensnobelpreisträgerin Nadia Murad, deren getötete Verwandte vermutlich in der Gegend begraben wurden, ein Massengrab in Sinjar zu exhumieren. Abgebildet: Nadia Murad. Foto Department of State, Ron Przysucha/ Public Domain
Eine Gruppe von Jesiden, die am 15. März eine Demonstration vor dem Weissen Haus abhielt, forderte die Trump-Regierung auf die geschätzten 3.000 Frauen und...

Die EU kann den Antisemitismus nicht wirksam bekämpfen

Anti-Israel Proteste in Spanien. Foto Fermín R.F. - Protesta Palestinos, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6208973
Seit Beginn dieses Jahrhunderts hat der Antisemitismus in vielen EU-Ländern explosionsartig zugenommen. Gelegentlich erwähnen die europäischen Staats- und Regierungschefs, dass es sich um ein...

Dr. Dore Gold: „Der UN-Menschenrechtsrat sollte sich schämen Israel zu beschuldigen“

Dr. Dore Gold. Foto © UN Watch /Flickr.com
Anlässlich einer von UN Watch organisierten Demonstration am 18. März 2019 in Genf gegen die einseitige Verurteilung Israels durch den UN-Menschenrechtsrat, hielt Dr. Dore...

Die Vereinten Nationen wollten nicht, dass Sie diese Rede hören

Michael Lynk ist Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen zur Lage der Menschenrechte in den sogenannten besetzten palästinensischen Gebieten. Im März 2019 präsentierte er einen extrem einseitigen...