Schlagworte Matze

Matze

Neue Formen des alten Hasses: Kampf gegen Assads Antisemitismus in Deutschland

Angesichts des internationalen Holocaust-Gedenktags, bei dem dieses Jahr des 75. Jahrestags der Befreiung von Auschwitz gedacht wurde, sollte die deutsche Öffentlichkeit sich...

Pessach in Israel: Wenn alle koscher futtern

In diesem Jahr liegt das achttägige jüdische „Fest der ungesäuerten Brote“, „Pessach“, in den christlichen Osterfeiertagen, beginnend mit dem Seder-Abend am Montag nach Palmsonntag....

Pessach – Der Weckruf auf der Party

Wenn wir an Pessach denken, ist Pessach-Seder, neben dem Matza-Essen und dem Verbot des Chametz (Gesäuertes) eines seiner Hauptmerkmale. Doch wozu brauchen wir den...

Arabische Aufwiegler wärmen die Legende vom Ritualmord wieder auf

Raphael Israeli ist emeritierter Professor für islamische, chinesische und die Geschichte des Nahen Ostens an der Hebräischen Universität. Er hat mehr als 25 Bücher...

15 Dinge, die Sie schon immer über Matze wissen wollten

Von einem Ausruf auf dem Mond bis zum Kaloriengehalt jeder Platte dieses heiligen Brots – hier finden Sie ein paar interessante Fakten über das Pessachbrot. von...

Pessach für alle

Es versteht sich von selbst, dass sich zahlreiche Familien in Israel kein Pessach-Seder Essen leisten können, doch zwei Wohltätigkeitsorganisationen, Leket Israel und Colel Chabad,...

Pessach-Feiertage: Die Zeit des Matzebrots beginnt

Die Pessach-Feiertage sind die Zeit des Matzebrots – aber was genau hat es mit diesem seltsam geriffelten Platten auf sich, die ein wenig wie...

Pessach: das Fest der Befreiung von Fronarbeit

Pessach, das achttägige jüdische Fest der Freiheit und Erlösung, beginnt am Freitag Abend. Es wird des Auszugs aus Ägypten unter Moses gedacht, dem Ende...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Weitere Länder verbieten die Muslimbruderschaft

Während 92 Jahren ist es der globalen Muslimbruderschaft gelungen, Franchiseunternehmen in der ganzen Welt aufzubauen. Trotz eines Machtzuwachses in mehreren Ländern nach...

Iran: Verhaftungswelle gegen Christen

Gericht verhängt Schuldsprüche wegen des Besitzes christlicher Literatur. Aufgrund eines neuen Gesetzes sind seit Mai mittlerweile 20 Christen verhaftet worden. Christliche Schriften wurden dabei als «staatsfeindliche Propaganda dargestellt.»

Irans postmoderner Dschihad gegen die Juden

Die Vorgehensweise des islamistischen Regimes im Iran gegenüber Israel basiert nicht auf einer materialistischen Kosten-Nutzen-Analyse, wie sie in der Politik im...

Coronavirus: Die arabische, palästinensische und israelische Zusammenarbeit ist zu begrüssen

Inmitten der COVID-19-Pandemie sind gute Nachrichten schwer zu bekommen. Historische Feinde im Nahen Osten haben sich jedoch zusammengetan, um das Virus...