Schlagworte Marokko

Marokko

COVID-19 im vom Regime beherrschten Syrien

Das Regime von Bashar al-Assad berichtet nach wie vor über unwahrscheinlich niedrige Zahlen von COVID-19-Fällen, während die Beweise für eine gezielte Täuschung...

Islamisten halten das Coronavirus für eine „zionistisch-amerikanische Verschwörung“

Während die Coronavirus (COVID-19)-Pandemie über die ganze Welt fegt, vertreten einige Islamisten die Theorie, dass Allah die Ungläubigen für die Missachtung seiner...

Der antisemitische Gastgeber der UNO

Am 28. und 29. Februar 2020 hielten die Vereinten Nationen in Kuala Lumpur, Malaysia, die „International Conference on the Question of Palestine“...

Tunesiens Missionare des Dschihad

Am 11. Februar sprachen Aaron Y. Zelin und Rukmini Callimachi vor einem Politikforum am Washington Institute for Near East Policy. Zelin ist...

Israelische Schulen und das Schicksal nordafrikanischer Juden im Holocaust

Israel wird in Zukunft das Thema der Verfolgung des nordafrikanischen Judentums unter den Nazis als Teil des obligatorischen Geschichtslehrplans an Gymnasien aufnehmen. Der Unterricht zum...

Die Pogrome des 20. Jahrhunderts gegen die Juden im Nahen Osten: Werden die Christen das gleiche Schicksal erleiden?

Vor dem Hintergrund der Christenverfolgung im Nahen Osten im Allgemeinen und in den von der Palästinensischen Autonomiebehörde verwalteten Gebieten im Besonderen sollte an ein...

Französische Jüdin: „Es gibt für unsere Kinder in Frankreich keine Zukunft“

Im Herbst 2015 reisten die beiden Filmemacher Joachim Schroeder und Sophie Hafner nach Israel und in den Gazastreifen, um dort Interviews für ihren Dokumentarfilm...

Kann die Verbreitung des islamischen Antisemitismus gestoppt werden? Deutschland versucht es.

Nach einer Reihe antisemitischer Vorfälle, die von muslimischen Migranten ausgingen, hat Deutschland letztes Jahr verstärkte Massnahmen gegen den islamischen Antisemitismus versprochen. Viele machten die...

Die Juden Nordafrikas unter muslimischer Herrschaft

Exile in the Maghreb (Exil im Maghreb) von den Co-Autoren und grossartigen Historikern David G. Littman und Paul B. Fenton, ist ein ambitioniertes Werk,...

Wie es zur jüdischen Vielfalt in Israel kam

Nachdem die Entscheidung der Vereinten Nationen bekannt geworden war, einen jüdischen Staat zu errichten, versammelte sich in der Stadt Aden im Jemen ein Mob...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Welle des Antisemitismus in Zusammenhang mit dem COVID-19 Ausbruch

Eine diese Woche veröffentlichte Studie zeigt, dass während der aktuellen COVID-19-Pandemie eine Welle des Antisemitismus über die Welt hereingebrochen ist.   Die Studie des...

Geht es wirklich nur um die “Annexion“ ?

Die Absicht Israels, seine Souveränität auf Teile des Westjordanlandes, insbesondere auf die jüdischen Siedlungen und das strategische Jordantal, auszudehnen, bedeutet für palästinensische...

Neue Studie enthüllt Antisemitismus auf TikTok

Die Social-Media-Plattform TikTok ist laut einem neuen Bericht eine wachsende Brutstätte von Antisemitismus. Unter der Leitung der Forscher Gabriel Weimann, Professor für Kommunikation...

Whistleblower entlarvt Korruption innerhalb der Palästinensischen Autonomiebehörde

Auch die Korruption innerhalb der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) beschäftigt derzeit die Menschen in den Palästinensischen Gebieten. Bis vor wenigen Tagen war der...