SCHLAGWORTE: Kairos

Palästinensische christliche Theologen gegen Israel

Der Hauptzugang zur Geburtskirche in Bethlehem, bekannt als "Tür der Demut". Foto Dan/Flickr, https://www.flickr.com/photos/twiga_swala/2264905255.(CC BY-SA 2.0)
Es ist traurig, war aber vielleicht leider zu erwarten, dass viele palästinensische Christen, die nicht getötet oder vertrieben wurden, aber stets unter Bedrohungen leben,...

Theologe Ekkehard W. Stegemann: «Antisemitismus schafft sich seine eigene Wirklichkeit»

Ekkehard W. Stegemann: «Die lange Geschichte der Judenfeindschaft zeigt, dass Antisemitismus nie ein Tabu war.» Foto Tilman Zuber
Ein Dokumentarfilm über den neuen Antisemitismus in Europa sorgt für heisse Köpfe. Zuerst strahlten ihn Arte und WDR nicht aus. Er sei nicht ausgewogen...

Evangelischer Kirchentag – Ein Antisemit diskutiert über Toleranz?

Evangelischer Kirchentag 2017 in Berlin. Foto Screenshot Youtube / Phoenix
Beim Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin tummelten sich auch allerlei Gegner Israels – teilweise sogar an prominenter Stelle. Die Verantwortlichen hatten damit jedoch kein Problem....

Kirchenführer auf Abwegen

Eine afrikanische Theologin wollte im Auftrag des „Ökumenischen Begleitprogramms in Palästina und Israel“ (EAPPI) nach Bethlehem reisen, um dort an einer Veranstaltung teilzunehmen, auf...

Eine Entgegnung des HEKS – und eine Erwiderung darauf

Im dritten Teil seiner Artikelserie auf Audiatur-Online mit dem Titel «Kein Schweizer Geld für antisemitische NGOs?» hat sich unser Autor Alex Feuerherdt unter...

Der Weltkirchenrat und seine Religion des Palästinismus

Der wohl bedeutendste Theologe des letzten Jahrhunderts, der Schweizer Karl Barth, hat der ökumenischen Bewegung gegenüber ein ambivalentes Verhältnis gehabt. Zwar hat er sie...

Luthers Antisemitismus neu erwacht

Weltweit bereiten sich evangelische Kirchen darauf vor, den 500. Jahrestag ihres Gründers Martin Luther zu feiern. Martin Luthers bekannte antisemitischen Schmähschriften und biblischen Kommentare...

Kein Schweizer Geld für antisemitische NGOs? (III)

Dritter und letzter Teil einer Artikelserie zur Frage, welche Organisationen in Israel und den palästinensischen Gebieten von der Schweizer Regierung auf direktem und indirektem...

Ökumenischer Rat der Kirchen dämonisiert erneut Israel

Am 10. Februar (Aschermittwoch im Kalender der westlich-christlichen Kirche) lancierte der palästinensische lutherische Bischof Munib Younan im Namen des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK)...

Kairos Palästina und die neue christliche „Religion des Palästinismus“

Im September findet - wieder einmal - eine Tagung zum Dokument „Kairos Palästina“ in der Schweiz statt – im RomeroHaus in Luzern. Und es...