SCHLAGWORTE: Judenfrage

Der 20. Juli und der Holocaust

Foto Bundesarchiv, Bild 146-1972-025-10 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5482661
Der gescheiterte Putschversuch des 20. Juli 1944 ist bis heute umstritten. Aber gleichgültig wie und warum er kritisiert wird, dient dieser Versuch des Claus...

„Wir sind so mundtodt gemacht…“ – Antisemitismus, die verfolgende Unschuld

Boykottierung jüdischer Produkte heute und damals. Foto Gatestone
Der Deutsche Bundestag hat am 15. Mai mit grosser Mehrheit festgestellt, dass es antisemitisch ist, zum „Boykott“ israelischer Juden aufzurufen. „Der allumfassende Boykottaufruf führt...

„Der Schock der Kristallnacht öffnete meinen Eltern die Augen“

Meine Mutter, Grete Moschytz-Felstenstein mit Michael, Hannelore und George, Freiburg i.Brsg. Foto George Moschytz
Kristallnacht, Freiburg im Breisgau am 9. November 1938   von George Moschytz Ich war damals vier Jahre alt, meine drei Geschwister zwischen zwei und neun. Die vergangenen...

120 Jahre nach dem 1. Zionistenkongress: Eine Neubetrachtung

Am 29. August 1897 trafen sich rund 200 Personen in Basel in der Schweiz auf Einladung eines Wiener Journalisten – Theodor Herzl – zu...