SCHLAGWORTE: Juden

Yitzhak Shamir, 1916-2012

Die Meinungen über den verstorbenen israelischen Ministerpräsidenten Yitzhak Shamir könnten gegensätzlicher nicht sein. Für die einen war er der Beste, für die anderen der...

Sorgen eines „ älteren Bruders“

Einige evangelische und römisch-katholische Landeskirchen haben sich sehr eindeutig durch manche ihrer Positionierungen und ihr Handeln zu einer pointiert anti-israelischen Haltung entschieden und den...

Gemeinsam an der Verwerfungslinie des israelisch-palästinensischen Konflikts

Bloomfield Hills, Michigan und Spring Lake, New Jersey. Wie tektonische Platten aufeinander wirken  und wie sich an ihren Grenzen Druck aufbaut, ist ein komplexer...

Toulouse und die Folgen: Trittbrett-Antisemitismus

Nachdem Mohammed Merah, ein Franzose algerischer Herkunft, im März einen jüdischen Lehrer und drei Kinder an der Otzar-Ha-Torah- Schule in Toulouse ermordet hatte, wurde...

Gilad Atzmon irgendwo in Bern

Gilad Atzmon, der sich selber als „anti-jüdisch“ bezeichnet, ist auf Tournee, um sein neustes Buch „The Wandering Who“ zu bewerben. Morgen Abend soll er...

Eine fremde Welt, nebenan

Sie tragen auffällige Uniformen: Männer, Frauen und Kinder. In Jerusalem und New York sind sie aus dem Straßenbild nicht wegzudenken. Aber auch anderswo fallen...

Bücher, Aufhetzung und Berichte zur Aufhetzung

Das Thema Aufhetzung war schon immer Quelle hitziger Debatte zwischen Israel und der Palästinensischen Autonomiebehörde PA. Israel hat einen „Aufhetzungsindex“ mit dem Ziel erstellt,...

Motiv der Boykotts

Sind die Forderungen nach einem Boykott Israels und seiner Bürger das Ergebnis der Sorge um die Menschenrechte der Palästinenser oder in Wahrheit ein Aufruf,...

Eine Brücke für den „Judenretter“

Sie ist vielbefahren, obwohl die noch stärker befahrene Autobahn woanders durchführt: die Grenzbrücke zwischen dem Schweizer Diepoldsau (SG) und dem österreichischen Hohenems (Vorarlberg).  Zurzeit...

Minderheiten in der IDF

Als ich an der Siedlung Nodkim (wo Avigdor Lieberman wohnt) vorbeifuhr, nahm ich einen Soldaten mit, der per Anhalter unterwegs war. Wir unterhielten uns...