SCHLAGWORTE: Israeliten

Die drei Wochen, die Jahrtausende dauern

Gefangene und die Zerstörung des ersten Tempels. Bild James Tissot, https://thejewishmuseum.org/collection/26577-the-flight-of-the-prisoners Jacques Joseph Tissot, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8860276
Im Abendland sind die Monate Juli und August der Höhepunkt der Sommerpracht, die Ferienzeit mit Badespass sowie mit Ausflügen in Wälder und auf Wiesen...

Pessach – „Ziehe dich zurück“

Gebet vor der Kotel (Klagemauer). Foto Hadas Parush/Flash90
Über 200 Jahre lang waren die Israeliten unterdrückt worden, von einer mächtigen Nation, die ihre Herrschaft über alle benachbarten Völker ausgedehnt hatte, nicht nur...

Die Modenschau in Kanaan – Geschichtsrevisionismus in der ARD?

Foto Screenshot Bayerischer Rundfunk / Youtube.com
Kennen Sie ARD Israel Palästina? – Das ist kein vom deutschen Gebührenzahler finanzierter Fernsehsender auf Hebräisch und Arabisch, sondern eine Website (und Facebookseite), auf...

Israel – Der Teufelskreis zwischen Demokratie und Sicherheit

Israelische Sicherheitskräfte bewachen den Qalandiya Checkpoint bei Ramallah. Foto Flash90
Israel ist eine demokratische und souveräne Nation, die für ihre eigene Sicherheit verantwortlich ist. Bisweilen allerdings scheinen die Sicherheitsanforderungen eines Landes seine demokratischen Grundwerte...

Jetzt wollen also amerikanische Zionisten Israel boykottieren

Mehrere prominente amerikanische Zionisten – darunter langjährige Unterstützer Israels – sind über die jüngste Entscheidung der israelischen Regierung bezüglich der Klagemauer und den nicht-orthodoxen...

Worte als Waffe – der Judenhass im Spiegel der Sprache

Foto Takver, CC BY-SA 2.0, Wikimedia Commons.
Worte schaffen Wirklichkeiten und befestigen Ideologien. Sprache zeigt den Geist ihrer Epoche und manifestiert auch ihren Ungeist. Je weniger wir uns dessen bewusst sind,...

Der Weltkirchenrat und seine Religion des Palästinismus

Der wohl bedeutendste Theologe des letzten Jahrhunderts, der Schweizer Karl Barth, hat der ökumenischen Bewegung gegenüber ein ambivalentes Verhältnis gehabt. Zwar hat er sie...

Wurden Israels jemenitische Kinder entführt? Diese Frage erschüttert Israel erneut

Ein schmerzhaftes Kapitel der israelischen Geschichte – das mysteriöse Verschwinden bzw. die Entführung von hunderten von jemenitischen Kindern kurz nach der Staatsgründung – ist...

Palästinenser: Beleidigung religiöser Minderheiten

Was würden Sie tun, wenn Sie zu einer religiösen Zeremonie kommen und feststellen, dass Ihre jüdischen Nachbarn ebenfalls auf der Gästeliste stehen? Von Khaled Abu Toameh Nun...

Jordanien droht mit “Konsequenzen wegen Invasion des Tempelbergs“

Hunderte religiöse Juden haben am Montag ihren Besuch des Tempelbergs im Rahmen der Feierlichkeiten zum Pessachfest fortgesetzt, trotz ausdrücklicher Drohungen durch Jordanien am gleichen...