SCHLAGWORTE: Israelische Verteidigungsstreitkräfte

Hamas und Islamischer Dschihad – Kriegsverbrechen gegen Kinder und Frauen

Ausschreitungen am 14. Mai 2018 an der Grenze zwischen Gaza und Israel. Foto Abed Rahim Khatib/Flash90
Als die Hamas vor zehn Monaten ihre wöchentlichen Demonstrationen entlang der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Israel startete, schickte sie zunächst die Männer und...

Das Werfen von Steinen ist kein Protest und kann töten

Symbolbild. Steinwerfer bei Ramallah. Foto Issam Rimawi/Flash90
Wenn im Nahen Osten Steine geworfen werden, ist es für die Mainstream-Medien in der Regel nichts, worüber man sich zu sehr aufregen müsste. Wenn...

Herausforderungen für den neuen IDF-Stabschef

Der neue IDF-Stabschef Aviv Kochavi an der Kotel am 15. Januar 2019. Foto Yonatan Sindel/Flash90
Die wichtigste Rolle eines jeden Stabschefs der israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) und damit auch die von Generalstabschef Aviv Kochavi, ist es die Armee auf einen...

Polizeibericht: Internationale Beobachter in Anti-Israel-Aktivitäten verwickelt

TIPH-Beobachter im Einsatz. Foto Gershon Elinson/Flash90
Israelische Politiker fordern Premierminister Benjamin Netanyahu auf, das Mandat der Beobachtermission der Temporären Internationalen Präsenz in Hebron (TIPH) zu beenden, nachdem ein polizeilicher Sonderbericht...

IDF-Chef: Die Hisbollah plante ein massiven Angriff

IDF-Chef Gadi Eizenkot am 4. Dezember 2018 während einer Pressekonferenz am Hauptsitz des Verteidigungsministeriums in Tel Aviv. Foto Noam Revkin Fenton/Flash90
Einen Monat, nachdem die israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) eine Operation zur Lokalisierung und Zerstörung der aus dem Libanon kommenden unterirdischen Angriffstunnel gestartet hat, sagte Israels...

Warum die Wahrung der Menschenwürde in Mevo Dotan ein Drahtseilakt ist

IDF-Rettungsbrigade im Einsatz. Foto zVg
Aviah wartet auf mich in Karkur bei Hadera. Die Sprecherin der israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) hatte mich eingeladen, einen Militärstützpunkt tief im Westjordanland zu besuchen,...

Moshe (Bogie) Ya’alon: „Die Delegitimierung Israels kennzeichnet den neuen Antisemitismus“

General Moshe (Bogie) Ya'alon. Foto Reuven Kapuscinski, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=22668061
General Moshe (Bogie) Ya'alon, 68, wurde in Haifa, Israel, geboren. Sein Aufstieg zur Militärspitze verlief kometenhaft. Im Alter von 18 Jahren trat er dem...

Palästinensische Autonomiebehörde verhaftet kritische Frauen – Wo bleibt die Empörung?

Symbolbild. Sicherheitsdienst der Palästinensischen Autonomiebehörde. Foto Safa
Letzten August protestierte die Palästinensische Autonomiebehörde (PA), weil Israel eine palästinensische Frau aus Hebron wegen Volksverhetzung und Verbindungen zur Hamas verhaftete. Die 42-jährige Frau,...

Bethlehem nach Oslo: Nach Israels Abzug Terror

Israelische Truppen im Einsatz bei Bethlehem am 23. Juli 2018. Foto IDF-Sprecher
Die Osloer Abkommen waren für Israels Sicherheit ein kolossaler Fehler. Laut den Daten der israelischen Sicherheitsdienste wurden in den 15 Jahren vor den Oslo-Abkommen...

Humanitäre Zugeständnisse werden nicht zu einer Verringerung der Gewalt der Hamas...

Rund 100 Tonnen Ausrüstung und Waren werden nach Gaza über den Kerem Shalom Übergang verfrachtet, 19. Juli 2014. Foto Israel Defense Forces, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34358141
Der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman scheint sich der Argumentation anzuschliessen, mit humanitären Gesten könne man sich ein Stillhalten der Hamas erkaufen. Die in ihrem...