Schlagworte Identität

Identität

Die unsichtbaren Juden Europas

"Während einer Reise nach Berlin gab mir ein Freund eine Wegbeschreibung zu einer abgelegenen Synagoge", schrieb die Historikerin Deborah Lipstadt in The...

EU-Bericht: Jugendliche Juden „fühlen sich in Europa generell unsicher“

Viele junge jüdische Europäerinnen und Europäer sind Belästigungen ausgesetzt, lassen sich aber nicht unterkriegen und bringen ihre jüdische Identität deutlich zum Ausdruck. So lautet...

Goldener Bär für Israel – Nationale Ehre oder ein Bärendienst?

Die französisch-israelisch-deutsche Produktion "Synonymes" wurde bei den Berlinale Awards mit dem Goldenen Bären für den besten Film ausgezeichnet. Der Streifen erzählt die Geschichte eines...

Mehrheit der palästinensischen Todesopfer bei Krawallen an Gaza-Grenze waren Terroristen

Umfangreiche Ermittlungen zeigen, dass 150 der 187 während der "Rückkehrmarsch"-Krawalle an der Grenze zwischen Gaza und Israel getöteten Todesopfer, mit der Hamas oder anderen...

Studenten an israelischen Universitäten erlebten keine Apartheid

Es gibt Menschen, die behaupten, Israel sei ein Apartheidstaat. Ihre Hypothese lautet, Israel nehme aufgrund von Religionszugehörigkeit, Nationalität, Ethnizität oder Identität Ausgrenzungen vor. Ich...

Sharon Shalom – Äthiopische Kultur und jüdischer Glaube

Sharon Shalom kam 1982 als 8-jähriger Junge mit der Operation Bat Galim von Äthiopien nach Israel. Er schloss an der Bar Ilan Universität sein...

Israeli infiltriert Muslimbruderschaft in Europa

Der israelische Journalist Tzvi Yehezkeli verkleidet sich als Scheich und begibt sich in die Hochburgen der Muslimbruderschaft. In der TV-Serie mit dem Titel Falsche...

Nachruf für eine couragierte Schriftstellerin: Nava Semel

Am Samstag, den 02. Dezember 2017, ist die erfolgreiche israelische Schriftstellerin, Journalistin, Bühnen- und Drehbuchautorin Nava Semel gestorben. Ihr bedeutendster Nachlass behandelt das Erbe...

Die Tragödie Kurdistans

„Wenn ihr frei sein wollt, müsst ihr aufhören, euch gegenseitig zu bekämpfen“, mahnte Freiheitskämpfer Qazi Muhammed seine kurdischen Landsmänner am Tag, als er unter...

Der israelische Konsens, von dem niemand spricht

Seit 50 Jahren wird über den Verlust des israelischen Konsens getrauert. Überwältigt vom plötzlichen Umschwung der vor dem Krieg herrschenden Angst, in die Euphorie...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Erdoğan’s „Heilige Weisheit“ oder warum er die Hagia Sophia in eine Moschee konvertiert

Am 10. Juli erklärte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan, dass die berühmte Hagia Sophia in Istanbul, die jahrhundertelang eine christliche...

Israel: Gehässige Töne verfinstern den politischen Diskurs

Bilder von Protesten in Israel zeigen keine stolzen Israelis, die vom Coronavirus betroffen sind, sondern Randalierer, die versuchen, das Land zu destabilisieren. Sie werden von rücksichtslosen Politikern ermutigt.

Die Welt hat auf die ARD gewartet…

Am 12.Juli 2020 hat die deutsche Fernsehanstalt ARD zur besten Sendezeit im WELTSPIEGEL unter dem Titel „Israel: Annexion mit Rückendeckung der...

236 Politiker fordern die EU auf, die Hisbollah zu verbieten

In einem offenen Brief fordern 236 Politiker aus verschiedenen europäischen Ländern und den USA die Europäische Union auf, ein vollständiges Verbot der Hisbollah zu erlassen.