Schlagworte Henryk M. Broder

Henryk M. Broder

Über die israelischen „Ablenkungsmanöver“

„Die israelische Regierung vereinnahmt den Kampf gegen Antisemitismus, um von ihrer Besatzungspolitik abzulenken.“ erklärte kürzlich Ofer Waldman vom New Israel Fund im Interview mit...

Deutsches Gericht gestattet Aktivitäten eines antizionistischen Aktivisten als antisemitisch zu bezeichnen

Ein Gericht in München hat vor zwei Wochen zugunsten der Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde in der bayrischen Hauptstadt, Charlotte Knobloch, entschieden und gestattet ihr,...

Unberüchtigt antisemitisch

Charlotte Knobloch, Vorsitzende der Israelitischen Kultusgemeinde München, darf nicht behaupten, dass der Antizionist Abraham Melzer „für seine antisemitischen Äusserungen regelrecht berüchtigt" sei. So urteilte...

Der Deutsche Israelkongress soll fortgesetzt werden

Der Deutsche Israelkongress, der am vergangenen Wochenende bereits zum vierten Mal stattgefunden hat, wird eine Fortsetzung finden, wie Sacha Stawski, Vorsitzender von ILI - I...

«Israelkritik»: Alter Wein in neuen Schläuchen

Ressentiments gegen den jüdischen Staat erfreuen sich überall in Europa einer geradezu unheimlichen Popularität. In Deutschland aber hat man einen ganz besonderen Kniff gefunden,...

Finsterlinge bedrohen Israel

Israels Zukunft und sein gesellschaftlicher Bestand werden von zwei finsteren Kräften akut bedroht. Die einen nennt man „Siedlerlobby“, diese arbeite sehr geheim gegen die ultimative...

Die Sprache der Judenfeindschaft im 21. Jahrhundert

Im Deutschland der Gegenwart flammen immer wieder heftige Debatten auf, die öffentlichen Äußerungen von Politikern, Journalisten oder Schriftstellern über Juden, den Staat Israel und...

Ende der Schonzeit: Wird das europäische Judentum zum Verschwinden gebracht?

Basler Podium 2013: Die Sicht der Schreibenden Ende der Schonzeit: Wird das europäische Judentum zum Verschwinden gebracht? Der mediale Diskurs in Europa mit Henryk Broder, Journalist...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Erdoğan’s „Heilige Weisheit“ oder warum er die Hagia Sophia in eine Moschee konvertiert

Am 10. Juli erklärte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan, dass die berühmte Hagia Sophia in Istanbul, die jahrhundertelang eine christliche...

Israel: Gehässige Töne verfinstern den politischen Diskurs

Bilder von Protesten in Israel zeigen keine stolzen Israelis, die vom Coronavirus betroffen sind, sondern Randalierer, die versuchen, das Land zu destabilisieren. Sie werden von rücksichtslosen Politikern ermutigt.

Die Welt hat auf die ARD gewartet…

Am 12.Juli 2020 hat die deutsche Fernsehanstalt ARD zur besten Sendezeit im WELTSPIEGEL unter dem Titel „Israel: Annexion mit Rückendeckung der...

236 Politiker fordern die EU auf, die Hisbollah zu verbieten

In einem offenen Brief fordern 236 Politiker aus verschiedenen europäischen Ländern und den USA die Europäische Union auf, ein vollständiges Verbot der Hisbollah zu erlassen.