Schlagworte Hass

Hass

Demonstranten bei Anti-Annexionskundgebung in Brüssel rufen zum «Krieg gegen die Juden»

Bei einer Kundgebung am Sonntag in der belgischen Hauptstadt Brüssel gegen eine mögliche Annexion von Teilen Judäa und Samaria (Westjordanland) durch Israel skandierten...

Neue Studie enthüllt Antisemitismus auf TikTok

Die Social-Media-Plattform TikTok ist laut einem neuen Bericht eine wachsende Brutstätte von Antisemitismus. Unter der Leitung der Forscher Gabriel Weimann, Professor für Kommunikation...

Anti-Rassismus-Kundgebung in Paris: Hass auf Juden und Israel

''Wir werden gegenüber Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung kompromisslos sein und neue, starke Entscheidungen treffen'', sagte der französische Präsident Emmanuel Macron am Sonntag...

Gaza: Gefahren beim Singen und das Schweigen Europas

Palästinensische Musiker im von der Hamas regierten Gaza-Streifen werden mit Todesdrohungen konfrontiert, nachdem ein islamischer Gelehrter, Scheich Mohammed Sliman al-Farra, eine Fatwa...

75 Jahre nach “Auschwitz”: Keine Toleranz für Intolerante

Schreiben über "Auschwitz" lähmt. Es leben noch so viele Menschen in Israel mit Nummern auf ihren Unterarmen und tiefen Narben in ihren...

Türkei: Hetze gegen Christen und Juden

Plakatwände mit Bildern von blutbespritzten Kreuzen und Davidsternen waren an Bushaltestellen in der Zentraltürkei im Oktober zu sehen. Nach der empörten Beschwerde eines Parlamentsabgeordneten...

Leila Khaled, verhinderte Massenmörderin: 50 Jahre nach ihrer ersten Flugzeugentführung

Vor 50 Jahren, am 29. August 1969, entführte die damals 25-jährige Leila Khaled zum ersten Mal in ihrem Leben ein Passagierflugzeug. Gut ein Jahr...

Das Schweigen der Palästinensischen Autonomiebehörde zum Mord an einem jüdischen Teenager

Palästinenser feiern erneut den Mord an einem Juden - diesmal am 18-jährigen Dvir Sorek, einem unbewaffneten Soldaten, der erstochen wurde und dessen Leiche am...

„Ich glaube dies ist die schlimmste Zeit für Juden in Frankreich seit De Gaulle“

Ich versuche gerade, die Pariser Synagoge zu finden, vor der kürzlich eine 79-jährige jüdische Frau verletzt wurde, als ihr eine Pétanque-Stahlkugel auf den Kopf...

Das Problem in Deutschland ist mehr als nur eine „Kippa”

Wer könnte wirklich überrascht sein von der Geschichte, die am vergangenen Wochenende die Aufmerksamkeit der jüdischen Welt auf sich zog? Als Felix Klein, der...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

COVID-19: Israel tut mehr für die Palästinenser als die palästinensische Autonomiebehörde

Die Vorsitzende des israelischen Parlamentsausschusses, der sich mit der COVID-19-Pandemie befasst, sagte am Dienstag, Israel tue mehr, um den Palästinensern bei der...

Souveränität im Jordantal anwenden, jetzt

Das Jordantal ist Israels einzige verteidigbare Ostgrenze, und die israelische Souveränität ist dort für die Entmilitarisierung eines künftigen palästinensischen Staates von entscheidender...

Schlupflöcher in den Anti-Terror-Gesetzen und -Verordnungen der EU

Die Europäische Union (EU) fertigte vor einiger Zeit einen eigenen Katalog an, der verschiedene Anti-Terror-Gesetze und Verordnungen enthält. Die im Jahr 1996...

UN-Menschenrechte: Durban und die Aussonderung Israels

Am 10. Dezember 1948 verabschiedete die UNO-Vollversammlung die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Sie wurde vom französisch-jüdischen Juristen René Cassin verfasst. Nach dem...