Schlagworte Gusch Katif

Gusch Katif

Wie Unternehmen aus Judäa und Samaria den BDS-Boykott umgehen

Jeden Monat bestellt Michael Stines, 32, aus North Carolina ein Paket mit Produkten aus Judäa und Samaria. Der Inhalt reicht von Honig aus Hebron...

Skulptur in Erinnerung an 2005 geräumte Siedlungen eingeweiht

Der Sprecher des israelischen Parlaments (Knesset), Juli Edelstein, weihte vor einigen Tagen eine kleine Bronzeskulptur des Künstlers Aharon Shevo ein, die an die im Jahre...

Erinnerungen an Sand und Meer: Gush Katif 10-Jahre nach der Vertreibung

Für die 9.000 Bewohner von Gush Katif, die während des einseitigen Rückzugs Israels aus dem südwestlichen Zipfel des Gaza-Streifens entwurzelt wurden, sind die Erinnerungen...

Aus dem Gazastreifen evakuierte Familien protestieren

Mehrere Familien, die durch Israels einseitigen Abkoppelungsplan von Gaza im Jahre 2005 entwurzelt wurden und seit dem in Notunterkünften leben, protestierten mit einem Marsch...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Tuvia Tenenbom: „Hey Leute, ich bin es, ein Jude“

Tuvia Tenenbom, der Gründer des Jewish Theater of New York, ist berühmt für seine Reportagen über seine Reisen und Begegnungen. Anfang...
00:09:46

Video zeigt Verbindungen zwischen NGOs und der Terrororganisation PFLP

Laut Recherchen von NGO Monitor haben zahlreiche palästinensische NGOs umfangreiche Verbindungen zur Volksfront für die Befreiung Palästinas (PFLP), welche von der...

Weitere Länder verbieten die Muslimbruderschaft

Während 92 Jahren ist es der globalen Muslimbruderschaft gelungen, Franchiseunternehmen in der ganzen Welt aufzubauen. Trotz eines Machtzuwachses in mehreren Ländern nach...

Iran: Verhaftungswelle gegen Christen

Gericht verhängt Schuldsprüche wegen des Besitzes christlicher Literatur. Aufgrund eines neuen Gesetzes sind seit Mai mittlerweile 20 Christen verhaftet worden. Christliche Schriften wurden dabei als «staatsfeindliche Propaganda dargestellt.»