Schlagworte Genf

Genf

Israelische UN-Beauftragte beschuldigt Menschenrechtsrat der „systematischen Diskriminierung“

Israels Botschafterin bei den Vereinten Nationen in Genf, Aviva Raz Shechter, erteilte dem Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen am Sonntag in ihrer Abschiedsrede...

«Dieudonné» muss in Genf vor Gericht

Der sogenannte Komiker "Dieudonné" wird vom Genfer Gericht vorgeladen. Dies enthüllte der Westschweizer Sender RTS. Dem Komiker wird laut den Recherchen von...

Holländischer Oberrabbiner Jacobs: „Die europäischen Juden dürfen ihre Identität nicht verbergen“.

Zwei Vorsitzende der litauischen jüdischen Gemeinde, Rabbiner Haim Kanievsky und Rabbiner Gershon Edelstein, haben die Juden in Europa aufgerufen, sich wegen der...

UNO-Diplomaten und der Antisemitismus

Der globale Antisemitismus lässt sich am besten an der Generalversammlung der Vereinten Nationen beobachten. Hochrangige Diplomaten vieler Demokratien beteiligen sich aktiv an diesen wichtigen...

Genf – Hunderte protestierten gegen Vereinte Nationen

Am Montag veranstaltete die NGO UN Watch in Genf eine Demonstration gegen die jüngsten antiisraelischen Entscheidungen des Menschenrechtsrats der Vereinten Nationen (UNHRC). Anlass war...

Genug ist Genug: Protest gegen die anti-israelische Ausrichtung der UNO

UN Watch hat zusammen mit anderen Organisationen zu einem Protest gegen die Anti-Israel-Verzerrung des UN-Menschenrechtsrates (UNHRC) am 18. März 2019 auf dem Place des...

Jose Castellanos Contreras rettete 25.000 Juden – Der Oskar Schindler von El Salvador

Man nennt ihn den Oskar Schindler von El Salvador, aber Jose Castellanos Contreras rettete mindestens 25.000 Juden – zwanzig Mal mehr als Schindler. Es...

Schweiz übergibt Vorsitz der International Holocaust Remembrance Alliance an Italien

Während einem Jahr hat die Schweiz den Vorsitz der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) geführt. Während dieser Zeit beschloss die IHRA erstmals eine umfassende...

Schweizer Behörden weigern sich für die Sicherheit ihrer jüdischen Staatsbürger zu zahlen

Die schweizerischen Behörden lehnen es ab den Schweizer jüdischen Institutionen Schutz zu bieten oder die Kosten dafür zu tragen. Dies trotz der Tatsache, dass...

Kritik an Schweizer Aussenministerium wegen Kontakten mit Hamas

Laut einem Bericht im Sonntagsblick vom 16. April 2017 unterstützt das Schweizer Aussenministerium im Genfer «Zentrum für humanitären Dialog» Gespräche zwischen der palästinensischen Hamas und...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Antisemitismus und Verfassungsfeindlichkeit: Eng miteinander verbunden

Das Landesamt für Verfassungsschutz des Bundeslandes Berlin hat eine Broschüre zu „Antisemitismus in verfassungsfeindlichen Ideologien und Bestrebungen“ vorgelegt. Der Antisemitismus ist in...

Germania: casi salienti di antisemitismo nel passato decennio

È difficile tenere traccia dei principali atti antisemiti in quei Paesi europei dove l'odio è smisurato. Per quanto riguarda la Germania, ad...

Vor 100 Jahren begann das britische Mandat

Am 30. Juni 1920, vor 100 Jahren, ging Herbert Samuel in Palästina an Land, um als britischer Hochkommissar das ihm zugeteilte Mandat...

Hamas und Fatah Pressekonferenz: Was steckt dahinter?

Die rivalisierenden palästinensischen Fraktionen Fatah und die in Gaza ansässige Hamas hielten in Ramallah eine äusserst seltene gemeinsame Pressekonferenz ab, um gegen...