SCHLAGWORTE: Fatah

Reaktionen zum Besuch eines Fatah-Terroristen in Mannheim: Von Entsetzen bis Schweigen

Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz (vorne links) und sein Amtskollege aus Hebron, Taysir Abu Sneineh. In der hinteren Reihe von links nach rechts:Stadtrat Bernd Kupfer (CDU), Christian Sommer, Geschäftsführer mg:gmbh, Dr. Stefan Wilhelmy, Leiter der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt, Jumana Dweik, Leiterin des Business Incubators in Hebron, Stadtrat Dirk Grunert (Die Grünen). Foto Stadt Mannheim / Nikola Neven Haubner
Am 27. Juli hatte Audiatur-Online darüber berichtet, dass der Bürgermeister von Hebron, der verurteilte Mehrfachmörder Tayseer Abu Sneine, zu einem offiziellen Besuch beim Mannheimer...

Waffenstillstand zwischen Hamas und Israel? Eher ein „Schmerzmittel als ein Antibiotikum“

Hamas-Führer Ismail Haniyeh in Khan Yunis im südlichen Gazastreifen am 7. Januar 2016. Foto Abed Rahim Khatib/Flash90.
Intensive Anstrengungen wurden unternommen, um im Gazastreifen ein langfristiges und umfassendes Waffenstillstandsabkommen zwischen der Hamas und Israel zu erzielen. Ehemalige Angehörige des israelischen Verteidigungsapparates...

Palästinas neueste „Apartheid-Fatwa“

Für den Fall, dass irgendwer einen weiteren Beweis verlangt, dass kein palästinischer Führer jemals in der Lage sein wird, die Existenzberechtigung Israels anzuerkennen, wurde...

Zu Besuch in Mannheim: ein Bürgermeister und verurteilter Mörder

Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz (SPD) und Taysir Abu Sneine, der Bürgermeister der Stadt Hebron. Foto hebron-city.ps
Tayseer Abu Sneine, Bürgermeister der Stadt Hebron und in Israel zu lebenslanger Haft verurteilter Mörder, wurde diesen Monat herzlich vom Oberbürgermeister der Stadt Mannheim...

Warum der Iran palästinensische Terrorgruppen unterstützt

General der iranischen islamischen Revolutionsgarde Gholamhossein Gheybparvar. Foto Tasnim News Agency, CC BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=54169080
Während die Vereinten Nationen, Israel und die USA Pläne vorlegen, um das Leiden der Palästinenser in dem von der Hamas regierten Gazastreifen zu lindern,...

Warum wollen die palästinensischen Führer ihrem Volk nicht helfen?

Die Grenze zwischen Israel und dem Gazastreifen bleibt offen für die Lieferung von Nahrungsmitteln sowie humanitärer und medizinischer Hilfe nach Gaza. Foto Cogat
Seit Jahren klagt die palästinensische Führung, der Gazastreifen befinde sich „am Rande einer humanitären Katastrophe“. Wieder und wieder drohten sie, wenn die Welt den...

Palästinensische Sicherheitsbeamte schlagen Journalistinnen; Welt „hat nichts gesehen“

Ein Polizist der Palästinensischen Autonomiebehörde erhebt seinen Schlagstock, als er sich Majdoleen Hassona in Tulkarem nähert. Foto Mohamad Kheiry/Facebook Video Screenshot
Während Protesten im Westjordanland wurden kürzlich zwei palästinensische Journalistinnen geschlagen. Die beiden Frauen, Lara Kan‘an und Majdoleen Hassona, wurden von Sicherheitsbeamten der Palästinensischen Autonomiebehörde...

Hamas bezahlte Familie um zu behaupten, dass ihr Baby an israelischem...

Foto Screenshot Ruptly / Youtube
Der wegen Delikten in terroristischem Zusammenhang von Israel verhaftete Mahmoud Omar gesteht gegenüber Vernehmern, dass seine Verwandten gelogen haben: Die acht Monate alte Layla...

Kartenhaus Nahost: Fatah und Hamas kämpfen um die Macht

video
Wer an Mahmoud Abbas und Khaled Mashal denkt, dem wird nicht gerade «House of Cards» in den Sinn kommen: Der Fatah-Führer und der Hamas-Chef...

Eine Geschichte über Palästinenser, die man im Westen noch nicht gehört...

Foto Screenshot Youtube / Wattan News
Eine Mutter von sechs Kindern hat gerade 23 Tage im Gefängnis verbracht. Während ihrer Haft wurde sie unter unsäglichen Bedingungen festgehalten und durfte keinen...