SCHLAGWORTE: Erinnerungskultur

Anhaltende Verunsicherung: Zum Holocaust-Gedenktag 2018

2
Die 92-jährige Holocaust-Überlebende Anita Lasker-Wallfisch (Mitte) hielt die Gedenkrede im deutschen Bundestag. Foto Bundesregierung/Denzel
Es hat lange gebraucht. Ein halbes Jahrhundert. Erst seit 1996 gedenkt der Deutsche Bundestag jährlich am 27. Januar der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz im...

Schweiz fördert Projekte um Wissen über Holocaust an Jugendliche zu vermitteln

0
Foto EDA/TILMAN RENZ
An der Vollversammlung der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) am Montag in Bern, hat der Schweizer IHRA-Vorsitz eine Web-App zur Thematik des Holocaust und...

Holocaust-Erinnerung soll nicht zur Routine verkommen

1
„Warum hält jeder inne und steht bloss stumm da?” fragt ein Protagonist in Jonathan Safran Foers neuem Roman Hier bin ich. „Weil es...