SCHLAGWORTE: Efraim Karsh

Libermans Rücktritt und die naive Suche nach Frieden

Der israelische Verteidigungsminister Avigdor Liberman trifft zu seiner Pressekonferenz in der Knesset ein. Foto Flash90
In den 25 Jahren seit der Unterzeichnung des Osloer Abkommens im September 1993 hat nur eine der zehn seither amtierenden israelischen Regierungen ihre gesamte...

Die ökonomische Misere ist nicht der Grund für die palästinensische Gewalt

Luhaidan-Gebäude der Islamischen Universität von Gaza (2012). Foto Manar al Zraiy, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20186874
Nicht die ökonomische Misere ist der Grund für die palästinensische Gewalt. Vielmehr ist es andersherum: Die chronische Gewalt war der Auslöser für die humanitäre...

Nein, palästinensischer Terrorismus ist keine Reaktion auf die „Besatzung“

Während das Blut am Schauplatz des letzten Tel Aviv-Massakers noch trocknete, war der Bürgermeister der Stadt bereits damit beschäftigt, die Motive der Terroristen nachzuempfinden....

Weshalb die Palästinenserführer keinen unabhängigen Staat wollen

In der Sommerausgabe des Middle East Quarterly hat Efraim Karsh einen lesenswerten Beitrag zur Frage veröffentlicht, weshalb Palästinenserführer seit fast einem Jahrhundert keine Gelegenheit...

Israelische Araber: benachteiligt oder radikalisiert?

Der zunehmende Wohlstand unter der arabischen Bevölkerung in Israel habe nicht zu einer Abnahme ihrer Feindseligkeit gegenüber dem Staat geführt, argumentierte Efraim Karsh in...

Videos