SCHLAGWORTE: Diskriminierung

„Wir sind so mundtodt gemacht…“ – Antisemitismus, die verfolgende Unschuld

Boykottierung jüdischer Produkte heute und damals. Foto Gatestone
Der Deutsche Bundestag hat am 15. Mai mit grosser Mehrheit festgestellt, dass es antisemitisch ist, zum „Boykott“ israelischer Juden aufzurufen. „Der allumfassende Boykottaufruf führt...

Arabischer Albtraum: Die Aufnahme von Palästinensern

Im libanesischen Lager Ain al-Hilweh, Juli 2015. Foto Geneva Call/Flickr.com, CC BY-NC-SA 2.0
Die Libanesen befürchten, dass ein neues Gesetz für die Verwaltung palästinensischer Flüchtlingslager den Weg für die "Umsiedlung" von Hunderttausenden von Palästinensern in den Libanon...

BDS: Airbnb wird keine Unterkünfte in Judäa und Samaria boykottieren

Foto Open Grid Scheduler / Grid Engine, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=49438051
Airbnb gab am Dienstag bekannt, dass die Entscheidung vom November 2018, rund 200 jüdische Immobilien in Judäa und Samaria auf eine schwarze Liste zu...

Christenverfolgung: Situation ist „katastrophal und alarmierend“

Pater Toni Tahan im Januar 2018 in einer Armenisch-Katholischen Kirche in Aleppo, die bei einem Angriff durch Bomben zerstörte wurde. Foto Open Doors
Seit es Christen gibt, werden Christen verfolgt. Religiöse Eiferer anderer Religionen, aber auch säkulare Diktatoren sehen in der blossen Existenz von Christen und ihrer...

Antisemitismus: In der Türkei ein Karrieresprungbrett für Regierungslaufbahn?

In der Türkei gibt es derzeit weniger als 15.000 Juden, und ihre Zahl nimmt Berichten zufolge immer weiter ab. Die Istanbuler Neve Şalom Synagoge (im Bild) wurde dreimal von Terroristen angegriffen: 1986 (durch die Abu Nidal Organisation); 1992 (durch die türkische Hisbollah) und 2003 (durch Al-Qaida). Foto Flickr user Chadica - https://www.flickr.com/photos/chadica/3584593477/in/photostream/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18857898
Während sich die islamische Regierung der Türkei zunehmend autoritär verhält, scheinen religiöse Minderheiten im Land die am stärksten betroffene und angegriffene Gruppierung zu sein.   von Uzay Bulut Die...

Geld für die UNRWA: Werden europäische Steuerzahler verschaukelt?

Bourj el-Barajneh. Palästinensisches Flüchtlingslager in Beirut. Foto Al Jazeera English - P1020664, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=17498818
Bei einem Treffen in Kairo haben die Aussenminister mehrerer arabischer und muslimischer Länder ihre Besorgnis über das Schicksal der United Nations Relief and Works...

Nationalstaatsgesetz Israel: Die Fakten

Symbolbild. Foto vvvita / Shutterstock.com
In den Medien und von Politikern weltweit wird das israelische Nationalstaatsgesetz (NG) , auch Nationalgesetz genannt, stark kritisiert. Vielfach heisst es, es sei diskriminierend...

Kuwait Air entschädigt Israeli für die Weigerung, sie zu fliegen

Foto Screenshot Youtube
Eine Gruppe britischer Anwälte teilte mit, dass sie Kuwait Airways gezwungen habe, eine israelische Frau zu entschädigen, die die Airline für den Flug von London...

Israelkritik mit Verfassungsrang

Die Knesset, Israel's Parlamentsgebäude in Jerusalem. Foto Orel Cohen/Flash90
Wie „üblich“ hagelte es in der arabischen Welt heftigste Kritik am Grundgesetz mit dem Titel: „Israel - Nationalstaat des jüdischen Volkes“, als ob in...

Wo hört pro-palästinensisch auf … und wo fängt anti-israelisch an?

Foto Tasnim News Agency, CC BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=66733968
In einer Pressenotiz aus dem Jahr 2013 über den alljährlichen Al-Quds-Marsch im Iran berichtete die Nachrichtenagentur Associated Press (AP), der neu gewählte Präsident Hassan...