SCHLAGWORTE: Deutsche

9. November in Deutschland – Warum werden Juden aufgefordert wieder Opfer...

0
Während der Show, die unter Verantwortung der Kulturprojekte Berlin GmbH stattfand, wurde folgende Aussage auf Hebräisch an Juden gerichtet: „Es reicht mit der Besatzung!“. Foto Screenshot ZDF
Am 9. November 2019, einundachtzig Jahre nach der Reichspogromnacht, in der in Deutschland Juden misshandelt, Synagogen niedergebrannt, Toras geschändet und jüdische Geschäfte zerstört wurden,...

Hisbollah-Verbot: „EU-Länder sollten nicht warten bis Brüssel etwas tut“

0
Der US-Botschafter in Berlin Richard Grenell. Foto US Consulate Munich - https://de.usembassy.gov/our-relationship/our-ambassador/, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=68702270
Vertreter aus 15 Ländern – Aktivisten, Organisatoren und Gemeindevertreter – trafen sich am vergangenen Sonntag zum ersten europäischen Israel-Kongress in Frankfurt. Das Treffen wurde...

Angela Merkel bekommt den Theodor-Herzl-Preis?

0
Foto European People's Party - EPP Summit, October 2015, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50523941
Der World Jewish Congress (WJC) soll jüdische Gemeinden in der ganzen Welt vertreten. Sein Präsident, Ronald Lauder, ignoriert zwar gerne Themen, die in Zusammenhang...

Grünes Geld für Antisemitismus und Terror?

0
Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung 2018. Foto Stephan Röhl / https://www.flickr.com/photos/boellstiftung/48092833728/in/album-72157709156613871 / CC-BY-SA 2.0
Der mutmassliche Mörder einer 17-jährigen Israelin hat seine Tat offenbar im Namen der Terrororganisation PFLP ausgeführt. Tätig war er in der Vergangenheit auch für...

„Erschüttert und betroffen“ – Israel verurteilt antisemitischen Anschlag von Halle

8
Links im Hintergrund die Synagoge von Halle; im Vordergrund der Eingang zum jüdischen Friedhof. Foto Allexkoch, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42881121
Die israelische Staatsführung zeigte sich schockiert und verurteilte auf das Schärfste den antisemitischen Angriff auf eine Synagoge in Halle während des Jom-Kippur-Feiertages, dem heiligsten...

500 Wissenschaftler und Künstler schreiben dem Jüdischen Museum Berlin

0
Jüdisches Museum Berlin. Foto Assenmacher, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11859477
Das Jüdische Museum Berlin dürfe „kein Ort der Anti-Israel-Agitation, der Förderung von Antisemitismus und der Unterstützung von Israels Feinden“ sein. Mit dieser Forderung wenden...

Der 20. Juli und der Holocaust

0
Foto Bundesarchiv, Bild 146-1972-025-10 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5482661
Der gescheiterte Putschversuch des 20. Juli 1944 ist bis heute umstritten. Aber gleichgültig wie und warum er kritisiert wird, dient dieser Versuch des Claus...

„Wir sind so mundtodt gemacht…“ – Antisemitismus, die verfolgende Unschuld

1
Boykottierung jüdischer Produkte heute und damals. Foto Gatestone
Der Deutsche Bundestag hat am 15. Mai mit grosser Mehrheit festgestellt, dass es antisemitisch ist, zum „Boykott“ israelischer Juden aufzurufen. „Der allumfassende Boykottaufruf führt...

Erlöserkirche Jerusalem – Interimsprobst setzt problematische Tradition fort

0
Die evangelische Erlöserkirche in Jerusalem. Foto Gabrielw.tour, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=36347817
Die lutherische Erlöserkirche in der Altstadt Jerusalems, gleich neben der Grabeskirche, ist mit ihrem hohen spitzen Turm nicht nur ein Wahrzeichen von Israels Hauptstadt....

„Deutschland existiert nicht!“ – Eine Analyse der Reichsbürgerbewegung

0
Foto Screenshot Broschüre „Reichsbürger“ und „Selbstverwalter“ vom Bundesamt für Verfassungsschutz und den Landesbehörden für Verfassungsschutz
Lange Zeit sahen sowohl die deutschen Sicherheits- und Ordnungskräfte als auch die politische Führung die so genannten "Reichsbürger" als eine kleine, wenn auch bizarre...