SCHLAGWORTE: Bir Zait

Das Schweigen der Palästinensischen Autonomiebehörde zum Mord an einem jüdischen Teenager

Israelische Sicherheitskräfte an der Stelle, an der am 8. August 2019 die Leiche von Dvir Sorek gefunden wurde. Foto Gershon Elinson/Flash90
Palästinenser feiern erneut den Mord an einem Juden - diesmal am 18-jährigen Dvir Sorek, einem unbewaffneten Soldaten, der erstochen wurde und dessen Leiche am...

Finanzierung dubioser palästinensischer NGO’s: Australien sorgt für Klarheit – und die...

Die Volksfront zur Befreiung Palästinas (PFLP) hielt am 3. Juli eine Gedenkfeier für "ihren Märtyrer" Ahmed al-Adini. Foto Screenshot Samanews Website
Der Tod des PFLP-Terroristen Ahmad al-Adaini (Ahmed El Aodani), der Mitte Mai bei Angriffen auf die israelische Grenzanlage bei Gaza ums Leben kam, hat...

Palästinensische Glorifizierung von Massenmördern

Vor Kurzem auf Twitter gepostetes Bild, auf dem Yahya Ayyash, ein Massenmörder der Hamas, glorifiziert wird, der eine Welle von Selbstmordattentaten organisiert hatte, bei denen Hunderte Israelis getötet und verletzt wurden. Das Bild zeigt Ayyashs Gesicht, das einen israelischen Bus überlagert, der in den 1990er Jahren von einem palästinensischen Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt wurde. Foto Twitter
Palästinensische Jugendliche werden dazu gedrängt, in die Fussstapfen von Yahya Ayyash zu treten, der Drahtzieher hinter einer Welle von Selbstmordattentaten war, bei denen Hunderte...

Palästinenser stimmen für den neuen Verbündeten des Iran – die Hamas

Der erdrückende Wahlsieg der Hamas bei den Wahlen zum Studentenrat der Universität Bir Zeit am 22. April zeigt, dass die islamistische Bewegung weiterhin eine...

Von links ins Aus

Israels Linke katapuliert sich zunehmend in den Abgrund. Uri Avnery, Gideon Levy und Amira Hass zählen in Europa zu den prominentesten Israelis. Frieden Jetzt (Peace...