SCHLAGWORTE: Berlin

Berlin: Gezielte Sachbeschädigung des Wandbildes „Vaterland“

Foto Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus - RIAS.
Am 12. September 2019 wurde am Wandbild „Vaterland“ an der East Side Gallery in Berlin-Friedrichshain eine flächendeckende Schmiererei festgestellt. Nach Aussage des Künstlers handelte...

500 Wissenschaftler und Künstler schreiben dem Jüdischen Museum Berlin

Jüdisches Museum Berlin. Foto Assenmacher, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11859477
Das Jüdische Museum Berlin dürfe „kein Ort der Anti-Israel-Agitation, der Förderung von Antisemitismus und der Unterstützung von Israels Feinden“ sein. Mit dieser Forderung wenden...

Judenhass digital – Eine neue Studie aus Berlin

Symbolbild. Foto John Schnobrich / Unsplash.
Judenhass boomt im Internet wie im analogen Alltag. Worin besteht der Unterschied zwischen beiden Welten? Was macht den alten Judenhass neu? Wie kann man...

Berlin – Angriff auf Rabbiner

Chabad Lubawitsch Berlin. Foto Fridolin freudenfett, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=53126128
Am Freitag, den 26. Juli 2019, wurde Rabbiner Yehuda Teichtal in Berlin-Wilmersdorf antisemitisch angegriffen. Teichtal war mit einem seiner Kinder auf dem Rückweg von...

Über die israelischen „Ablenkungsmanöver“

Die Hayarkon Street in Tel Aviv an einem Yom Kippur. Foto Photo by Yoav Aziz on Unsplash.
„Die israelische Regierung vereinnahmt den Kampf gegen Antisemitismus, um von ihrer Besatzungspolitik abzulenken.“ erklärte kürzlich Ofer Waldman vom New Israel Fund im Interview mit...

Einwanderung von Juden nach Israel – Migration oder Flucht?

Jüdische Einwanderer kommen am Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv an. Foto Yossi Zamir/Flash90 .
„Juden fliehen vor Antisemitismus in Europa“. In Deutschland, Österreich, der Schweiz, in England und Frankreich beschäftigt das Thema Medien und politische Parteien. Dabei will...

Evangelischer Kirchentag lädt „umstrittene Referenten“ aus

Farid Esack, der Vorsitzende von BDS Südafrika begrüsst am 6. Februar 2015 "Genossin" Leila Chaled an einem Fund Raising Dinner. Frau Chaled ist ein führendes Mitglied der Terrororganisation Volksfront zur Befreiung Palästinas (PFLP) und war eine der ersten weiblichen Flugzeugentführer der Geschichte. Foto BDS Southafrica / Facebook
Auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEK), der derzeit in Dortmund stattfindet, sollten am Freitag, 21. Juni, zwei "umstrittene Referenten" auftreten: Ulrich Duchrow und Farid...

„Ich fühle mich nicht mehr sicher“ – Zum 2. Mal Opfer...

Wie es ist sich hilflos zu fühlen, antisemitischen Hass und Gewalt zu spüren, das kennt der junge Berliner Jude schon. In der Schulmensa wurde...

Umgang mit BDS: Solidarität mit Israel – aber aus rein taktischen...

Symbolbild. Abstimmung im Plenum des Deutschen Bundesatges am 11. April 2019 in Berlin. Foto Olaf Kosinsky, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=78177001
Der Bundestag hat die antisemitische BDS-Bewegung verurteilt. Doch Union, SPD und Grüne haben das vor allem getan, um nicht als Antisemiten abgestempelt zu werden....

Der Eurovision Song Contest und das Apartheid-Märchen

Eine Reklametafel für den Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv. Foto Adam Shuldman/Flash90
Der Eurovision Song Contest (ESC) steht vor der Tür und es ist heiss in Israel. Die Sonne strahlt vom Himmel als würde sie höchstpersönlich...