SCHLAGWORTE: Berichterstattung

Wovor haben palästinensische Machthaber Angst?

0
Symbolbild. Foto Cineberg/Shutterstock.com
Angesichts wachsender Unzufriedenheit in der eigenen Bevölkerung gehen die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) und die Hamas weiter gegen palästinensische Journalisten im Westjordanland und im Gazastreifen vor. In...

Menschenrechtsaktivistin von Amnesty International: „Israel soll verschwinden“

3
Hind Khoudary. Foto Screenshot Jung & Naiv: Episode 396 / Youtube
Der Fall einer Mitarbeiterin von Amnesty International aus dem Gazastreifen, die Terrorismus verherrlichte und vor laufender Kamera den Wunsch nach der Zerstörung Israels äusserte,...

„Gestatten ich bin ein Siedler“ – Wie das Leben in der...

1
Screenshot "Gestatten ich bin ein Siedler" - Trailer
„Gestatten, ich bin ein Siedler! Wie leben die Menschen in der Westbank?“ – Die Filmemacherin Ilona Rothin (u.a. „Holocaust light gibt es nicht!“, 2012)...

SRF-Interview mit B’Tselem: eine weitere verpasste Chance

3
B'Tselem Aktivisten. Foto B'Tselem/CC BY 4.0
Das «Echo der Zeit» vom Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) hat den Direktor der israelischen NGO B’Tselem zum Interview gebeten – und es dabei...

ARTE Propaganda entlastet Hamas und dämonisiert Israel

2
Palästinenser in Gaza bereiten Explosivstoffe vor, für neue Ausschreitungen am Freitag an der Grenze zu Israel. Foto Abed Rahim Khatib/Flash90
Während im Gazastreifen gegen die Terrorherrschaft der Hamas demonstriert wird, verbreitet der deutsch-französische Fernsehsender ARTE Propaganda, die die Hamas entlastet und Israel dämonisiert.   März 2019:...

Der UN-Menschenrechtsrat ist nach wie vor allergisch gegenüber Fakten

0
Aufruf an Zivilisten, die Grenze zu Israel zu stürmen. Foto Flash90
Das einzige Land der Welt das vom UN-Menschenrechtsrat offiziell wegen der Verteidigung seiner eigenen Grenzen verurteilt wurde ist Israel.   von Judith Bergman Seit März letzten Jahres...

Das Werfen von Steinen ist kein Protest und kann töten

0
Symbolbild. Steinwerfer bei Ramallah. Foto Issam Rimawi/Flash90
Wenn im Nahen Osten Steine geworfen werden, ist es für die Mainstream-Medien in der Regel nichts, worüber man sich zu sehr aufregen müsste. Wenn...

Die „Apartheid“-Mauer, die keine ist.

0
Blick auf die Route 4370 nordöstlich von Jerusalem, die das Gebiet des Geva Binyamin mit der Route 1 verbindet. Foto Yonatan Sindel/Flash90
«Ein getrennter Highway wird in der Westbank eröffnet», titelte die Washington Post. "Israel eröffnet Apartheidstrasse im besetzten Westjordanland", verkündete Al Jazeera. Apartheid? Trennung? Nicht...

In eigener Sache

0
Foto Screenshot Facebook Audiatur-Online
Liebe Leserinnen und Leser. Mit frischem Elan sind wir ins neue Jahr gestartet und möchten Ihnen alles Gute, Gesundheit und Freude wünschen im 2019, verbunden...

Frohe Festtage und herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

1
Foto CC0 Creative Commons
Die einseitige Darstellung des Staates Israel ist nach wie vor besorgniserregend. Auch die Tatsache, dass die UNO in den 70 Jahren seiner Existenz Israel...