Schlagworte Berichterstattung

Berichterstattung

Die Israel-Obsession der Uno: Eine Bilanz der Schande

Kein Land wird in Gremien der Vereinten Nationen so oft verurteilt wie Israel – und das mit riesengrossem Abstand. Menschenrechtsrat, Unesco,...

In eigener Sache: Audiatur-Online in Zeiten der Coronavirus-Pandemie

Liebe Leserinnen und Leser, In diesen schwierigen Zeiten möchten wir Ihnen und Ihren Lieben alles Gute wünschen. Wir hoffen, dass Sie alle gesund...

Wir machen eine kurze Winterpause!

Liebe Leserinnen und Leser von Audiatur-Online Was immer rund um Israel und den Nahen Osten passiert – Audiatur-Online berichtet und analysiert dazu. Audiatur-Online ist...

Wovor haben palästinensische Machthaber Angst?

Angesichts wachsender Unzufriedenheit in der eigenen Bevölkerung gehen die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) und die Hamas weiter gegen palästinensische Journalisten im Westjordanland und im Gazastreifen vor. In...

Menschenrechtsaktivistin von Amnesty International: „Israel soll verschwinden“

Der Fall einer Mitarbeiterin von Amnesty International aus dem Gazastreifen, die Terrorismus verherrlichte und vor laufender Kamera den Wunsch nach der Zerstörung Israels äusserte,...

„Gestatten ich bin ein Siedler“ – Wie das Leben in der Westbank wirklich ist

„Gestatten, ich bin ein Siedler! Wie leben die Menschen in der Westbank?“ – Die Filmemacherin Ilona Rothin (u.a. „Holocaust light gibt es nicht!“, 2012)...

SRF-Interview mit B’Tselem: eine weitere verpasste Chance

Das «Echo der Zeit» vom Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) hat den Direktor der israelischen NGO B’Tselem zum Interview gebeten – und es dabei...

ARTE Propaganda entlastet Hamas und dämonisiert Israel

Während im Gazastreifen gegen die Terrorherrschaft der Hamas demonstriert wird, verbreitet der deutsch-französische Fernsehsender ARTE Propaganda, die die Hamas entlastet und Israel dämonisiert.   März 2019:...

Der UN-Menschenrechtsrat ist nach wie vor allergisch gegenüber Fakten

Das einzige Land der Welt das vom UN-Menschenrechtsrat offiziell wegen der Verteidigung seiner eigenen Grenzen verurteilt wurde ist Israel.   von Judith Bergman Seit März letzten Jahres...

Das Werfen von Steinen ist kein Protest und kann töten

Wenn im Nahen Osten Steine geworfen werden, ist es für die Mainstream-Medien in der Regel nichts, worüber man sich zu sehr aufregen müsste. Wenn...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Coronavirus Israel: Zahl der Patienten in ernstem Zustand übersteigt 800

Die Anzahl COVID-19-Patienten in einem ernsten Zustand hat in Israel am Dienstag die Schwelle von über 800 Personen erreicht, der Grenzwert...

Palästinenser – die folgenreiche Erfindung eines Volkes

Eine Menschengruppe, die in einem umgrenzten geografischen Raum lebt, sowie über eine gemeinsame Sprache und Kultur verfügt, worin sie sich von...

Emirats: Nous ne sommes pas des traîtres ; les dirigeants palestiniens sont corrompus

Les Émirats Arabes Unis (EAU) n'acceptent pas que la normalisation de leurs relations avec Israël soit vilipendée par les dirigeants palestiniens qui accusent les...

Die palästinensischen Führer haben sich verzockt

Seit der Staatsgründung Israels 1948, konfrontieren palästinensische Führer die Welt mit "unbestreitbaren Wahrheiten" und nicht enden wollendem Terror. Beides landete nun...