SCHLAGWORTE: Berichterstattung

Die Palästinenser, über die niemand spricht

Die 3.903 Palästinenser, die in den letzten sieben Jahren in Syrien getötet wurden, sind für westliche Journalisten und ihre Redakteure nicht von Interesse. Palästinensische Männer sitzen inmitten der Trümmer im Flüchtlingslager Yarmouk, Syrien. Foto UNRWA
Zuerst die „gute“ Nachricht: Im Oktober wurden nur fünf der in Syrien lebenden Palästinenser für tot erklärt. Die in London ansässige Aktionsgruppe für Palästinenser...

„Der neu-deutsche Antisemit“ – Gehören Juden heute zu Deutschland?

Foto Heinrich-Böll-Stiftung - Flickr: Arye Sharuz Shalicar (Deutschland/Israel), CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19444819
Ist Antisemitismus wirklich nur ein Problem der „Rechten“? Laut Bundeskriminalamt "Politisch Motivierte Kriminalität" (PMK) wurden im Berichtsjahr 2016 bundesweit 1468 antisemitische Straftaten begangen. 1381...

Hamas bezahlte Familie um zu behaupten, dass ihr Baby an israelischem...

Foto Screenshot Ruptly / Youtube
Der wegen Delikten in terroristischem Zusammenhang von Israel verhaftete Mahmoud Omar gesteht gegenüber Vernehmern, dass seine Verwandten gelogen haben: Die acht Monate alte Layla...

Warum ermuntern Medien die Hamas weiterhin zur Gewalt?

Symbolbild. Foto CC0 Creative Commons
Wäre dies das erste Mal, dass die Hamas Israel aus freien Stücken zu Aktionen der Selbstverteidigung provoziert, die zum unbeabsichtigten Tod von Zivilisten des...

Euronews oder Eurabia News?

Der Fernsehsender Euronews erreicht mehr Zuschauer als CNN International und CNBC International. Im Jahr 2015 erwarb der ägyptische Milliardär Naguib Sawiris die Mehrheit an...

Die „Pressestelle“ der Hamas und die Wahrheit

Palästinenser in Gaza versuchen, einen Teil des Grenzzauns mit Israel zu durchbrechen, 30. März 2018. Foto Screenshot Ateya Bahar/Youtube.
Drei Wochen nach Beginn der Massendemonstrationen entlang der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Israel, die im Zuge des sogenannten „Marschs der Rückkehr“ abgehalten werden,...

Humanität, Demagogie und die illegalen Einwanderer in Israel

Illegale eritreische Migranten am 22. Januar 2018 in Herzilya. Foto Melanie Lidman/Times of Israel
Nachdem mehrere Medien berichtet hatten, Israels Regierung suche "Freiwillige", die "Jagd" auf Flüchtlinge machten und als Belohnung winke ein Bonus, hat sich diese Berichterstattung...

Auf der Suche nach dem idealen Staatsoberhaupt

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu mit dem Premierminister Indiens Narendra Modi. Foto Haim Zach/GPO
Wir erwarten, dass sich Staatsoberhäupter vorbildlich verhalten und als Identifikationsfigur dienen, die es nachzuahmen gilt. Was die meisten von uns wollen, ist ein „perfekter“...

Israels „Billag“ und die Neuerfindung des öffentlichen Rundfunks.

Foto Claude Truong-Ngoc / Wikimedia Commons - cc-by-sa-3.0, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34209506
Überwältigt von einem Generalstreik, der sein Land lähmte, verbot der britische Premierminister Stanley Baldwin dem Radiosender BBC, den Gewerkschaften, die zu dem Streik aufgerufen...

Über staatliche und nichtstaatliche Hinrichtungen

Im August 2014 hat die Terrororganisation Hamas in Gaza, 18 "Kollaborateure" auf offener Strasse erschossen. Foto Screenshot Youtube
Nach schweren und besonders grausamen Terroranschlägen wurde von einigen israelischen Politikern, darunter Verteidigungsminister Avigdor Liberman, die Einführung einer Todesstrafe für Terroristen gefordert. Darüber wird jetzt...

Videos