SCHLAGWORTE: Bagdad

Naher Osten: Die Anti-Iran-Revolution ist in vollem Gange

0
Proteste in der Beiruter Innenstadt am 19. Oktober 2019. Foto Shahen Araboghlian - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=83214286
Die Versuche des Iran, seinen schädlichen Einfluss auf den gesamten Nahen Osten auszuweiten, haben einen schweren Rückschlag erlitten, als Folge von bisher noch nie...

Die Pogrome des 20. Jahrhunderts gegen die Juden im Nahen Osten:...

0
Ein IS-Terrorist ersetzt das Kreuz mit der IS-Flagge über dem St. Georgskloster bei Mosul, Irak. Foto Gates of Nineveh
Vor dem Hintergrund der Christenverfolgung im Nahen Osten im Allgemeinen und in den von der Palästinensischen Autonomiebehörde verwalteten Gebieten im Besonderen sollte an ein...

Israels Geheimdienste vereitelten 50 Terroranschläge in 20 Ländern

0
Polizeiliche Intervention am Abend eines Attentats in Straßburg, 11. Dezember 2018. Foto Guillaume.G, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=75168605
Israelische Geheimdienste haben in den letzten 3 Jahren rund 50 Terroranschläge des Islamischen Staates und vom Iran gesponserte Attentate in verschiedenen Ländern der Welt...

Werden die Angriffe des Iran auf die USA und die Bündnispartner...

0
Medienkonferenz von US-Aussenminister Mike Pompeo zum Angriff auf zwei Öltanker im Golf von Oman, 13. Juni 2019. Foto Screenshot U.S. Department of State / Youtube
Die Kritik an der Trump-Administration als Reaktion auf die Versuche des Weissen Hauses, die Drohungen des Iran abzuwehren, geht weiter. Trotz zunehmender Gewalttaten und...

Irak: Fünf Jahre nach der IS-Invasion droht Christen weiter Gefahr

0
Marktplatz von Bartella einen Monat nach der Befreiung vom IS. Foto World Watch Monitor
Vor knapp zwei Jahren endete die dreijährige Besetzung der nordirakischen Stadt Mossul und der umliegenden Dörfer durch den „Islamischen Staat“ (IS). Zehntausende Christen waren...

Das arabische Kapitel des Holocausts

1
Der Reichsführer-SS Heinrich Himmler begrüsst in seiner Feldkommandostelle den Grossmufti von Jerusalem Amin al Husseini. Foto Bundesarchiv, Bild 101III-Alber-164-18A / Alber, Kurt / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5478109
Von der muslimischen SS-Einheit über das mörderische „Farhud“-Pogrom in Bagdad bis hin zu den schrecklichen Konzentrationslagern in Nordafrika – all das dürfen wir niemals...

27. Januar 1969 in Bagdad: 500.000 Menschen feiern die Hinrichtung von...

2
Die neun jüdischen Opfer waren: Ezra Naji Zilkha, 60, von Basrah, Charles Raphael Horesh, 45, aus Bagdad, Fouad Gabbay, 35, von Basrah, Yeheskel Gourji Namerdi, 32, von Basrah, Sabah Haim Dayan, 25, von Basrah, Daaud Ghali, 21, von Basrah, Naim Khedouri Helali, 21, aus Basrah, Heskel Saleh Heskel, 20, von Basrah, Daoud Heskel Barukh Dellal, 20, von Basrah, Foto PD
Am diesjährigen 27. Januar, dem Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, sollte auch einem anderen Ereignis aus der Geschichte der mörderischen Verfolgung der Juden...

Die Zerstörung Mossuls überschattet die Ninive-Ebene

0
Mosul. Foto International Christian Concern / Facebook
Einst war Mossul eine blühende Stadt im Irak. Heute sind überall Trümmerhaufen vorhanden. Gebäude sind vollkommen zerstört; Autos mit Einschusslöchern durchsetzt. Trotz...

Warum wir die jüdischen Flüchtlinge aus arabischen Ländern nicht vergessen dürfen

2
Jüdische Flüchtlinge im Transitlager Ma'abarot, 1950. Foto Von Jewish Agency for Israel - https://www.flickr.com/photos/jewishagencyforisrael/4068140175/in/set-72157622639806938?edited=1, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9641908
Linda Hakim brach 1970 aus dem Irak nach London auf. Aber sie konnte sich nie von der Furcht befreien, die sie spürte, während sie...

Israelische Musik Teil 1 – Der wandernde Israeli

2
„Von Israel in die Welt und zurück nach Israel.“ Dies ist wahrscheinlich die kürzeste Zusammenfassung der jüdischen Geschichte. Und so lautet auch das Erfolgsrezept...