SCHLAGWORTE: Autonomiebehörde

Hamas und Co: Trotz Coronavirus geht der Dschihad gegen Israel weiter

0
Abu Hamza, Sprecher der vom Iran unterstützten Terrorgruppe Palästinensischer Islamischer Dschihad. Foto Screenshot Al-Quds-Brigaden
Während die Welt mit dem Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie beschäftigt ist, haben die von Iran unterstützten Gruppen Hamas und Palästinensischer Islamischer Dschihad...

Israelis und Palästinenser richten gemeinsame Einsatzzentrale zur Bekämpfung des Coronavirus ein

0
Symbolbild. Telefonisten, Sanitäter und Freiwillige im nationalen Operationszentrum von MDA in Qiryat Ono. 12. März 2020. Foto Eitan Elhadez/TPS
Israel und die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) haben ein gemeinsames Einsatzzentrum zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie eingerichtet, wie der Regierungssprecher der PA, Ibrahim Milhem,...

Wird das Coronavirus den Gaza-Streifen beruhigen?

0
Städtische Mitarbeiter in Gaza-Stadt desinfizieren ein öffentliches Gebäude und seine Umgebung als Vorsichtsmassnahme gegen das Coronavirus. Gaza, 9. März 2020. Foto Majdi Fathi/TPS
Letzte Woche stellte Israel dem Gaza-Streifen 200 Testkits zur Verfügung, um auf das Coronavirus zu testen. IDF-Major Kamil Abu Rokon, Verantwortlicher für...

Wer bedrängt die palästinensischen Christen?

1
Geburtskirche in Bethlehem. Foto Berthold Werner auf wikivoyage shared, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=23058732
Während christliche Offizielle damit beschäftigt sind, Israel zu verdammen und Verleumdungen in Bezug auf das Land zu verbreiten, werden die Christen in...

Israelische Christen bringen Nachschub in das vom Coronavirus befallene Bethlehem

0
Israelische Christen bringen Nachschub in das vom Coronavirus befallene Bethlehem. Foto Jerusalemite Initiative
Eine Initiative christlicher Israelis unterstützt Bewohner von Bethlehem und Touristen, die nach dem Ausbruch des Coronavirus in der Stadt in einem Hotel...

Die UNO gegen das palästinensische Volk

2
Palästinensischer Arbeiter in der Sodastream-Fabrik im Westjordanland. Foto Matty Stern US Embassy Jerusalem.
Indem der UN-Menschenrechtsrat israelische Unternehmen ins Visier nimmt, die vorwiegend Palästinenser beschäftigen, trägt er nur dazu bei diese in Armut zu halten...

Die Wahlen in Israel: Was wünschen sich die Iraner und Palästinenser?

0
Ein Wahllokal in der Yigal Allon Street in Tel Aviv für israelische Bürger, die wegen der Infizierung mit dem Coronavirus unter Quarantäne stehen. 2. März 2020. Foto Kobi Richter/TPS
Die Palästinenser haben alles versucht, damit der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und seine Likud-Partei bei den allgemeinen Wahlen in Israel heute nicht...

Palästinensische Autonomiebehörde wandelt alte jüdische Festung in eine „palästinensische Touristenattraktion“ um

0
Die Flagge der Palästinensischen Autonomiebehörde weht über der Festung von Arama. Foto Shomrim Al Hanetzach
Die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) hat kürzlich eine Festung aus der Zeit der Hasmonäer in Shomron beschlagnahmt und sie in eine „palästinensische Touristenstätte“...

Palästinenser: „Die Altstadt von Jerusalem – und nur Jerusalem – ist...

2
Kundgebung anlässlich des 55. Jahrestags der Gründung der Fatah am 1. Januar 2020. Foto Majdi Fathi/TPS
Mein erster Besuch in Abu Dis ist schon mehr als fünfzehn Jahre her. Ein Kollege hatte mich zum Mittagessen eingeladen, allerdings vergessen,...

Palästinensischer Minister für religiöse Angelegenheiten: „Trumps Dreck des Jahrhunderts zu akzeptieren,...

0
Mahmoud al-Habash, Minister für religiöse Angelegenheiten der PA. Foto Issam Rinawi/Flash90.
In den Tagen vor der Enthüllung des Friedensplans durch US-Präsident Donald Trump in der vergangenen Woche warnte Mahmoud al-Habbash, der Minister für...