SCHLAGWORTE: Auswanderung

Will die palästinensische Führung überhaupt ein besseres Leben für ihr Volk?

2
Burj Barajneh, ein palästinensisches Flüchtlingslager im Libanon, das von der UNRWA verwaltet wird. Foto Al Jazeera English - P1020710, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=17498700
Versuchen die Libanesen, die in ihrem Land lebenden Palästinenser loszuwerden? Viele Palästinenser haben offenbar den Eindruck, das arabische Land, in dem sie schon seit...

EU-Bericht: Jugendliche Juden „fühlen sich in Europa generell unsicher“

1
Symbolbild. Foto Screenshot fra.europa.eu
Viele junge jüdische Europäerinnen und Europäer sind Belästigungen ausgesetzt, lassen sich aber nicht unterkriegen und bringen ihre jüdische Identität deutlich zum Ausdruck. So lautet...

Antisemitismus: Sonderfall Schweiz?

0
Foto Screenshot Weltwoche Cover
Die Weltwoche widmet ihre Titelgeschichte dem "neuen Judenhass" in Europa, der in den letzten Jahren zehntausende Juden zur Auswanderung bewegt hat. Das Wochenmagazin geht...

Die Vertreibung, von der keiner spricht – Die „Naqba“ der Juden

3
Im März 2017 fand mal wieder eine dieser UN-Sitzungen statt, in denen es vor allem darum ging, den Staat Israel als einen Apartheitsstaat darzustellen,...

Antisemitismus und Aliyah

0
Foto CC0 Public Domain
Politische Korrektheit scheint uns dazu zu nötigen, immer weiter das Mantra herunterzubeten, dass wir Antisemitismus nicht als Grund für die Ansiedlung in Israel angeben...

Israels berühmtester Fotograf gestorben

0
David Rubinger hat wie kein anderer die Geschichte Israels mit seiner Leica festgehalten. 1924 in Wien geboren, schloss sich er sich nach dem Einmarsch der...

Die kurze Blüte jüdischen Lebens in Polen nach der Schoah

0
Die Europäische Geschichte des letzten Jahrhunderts ist voller schwarzer Löcher, besonders was die Jahre nach dem Zeiten Weltkrieg betrifft. Der heute als „Tag der...

Frankreich und Schweden: Kriegssituation für Juden?

0
Pro-Palästina Demonstration in Stockholm, Schweden. Foto Miriam Alster/Flash90
In Paris ist der jüdische Philosoph Alain Finkielkraut auf einer Kundgebung von linken Demonstranten beschimpft, bespuckt und verjagt worden. Der Angriff fällt in eine...

Wie bedroht ist Israel wirklich?

2
Ende des 19. Jahrhunderts sind die Juden mit dem Zionismus als Nationalvolk aktiv in die Geschichte eingetreten, um ihr Schicksal selber zu bestimmen. Mit...