SCHLAGWORTE: Ausstellung

500 Wissenschaftler und Künstler schreiben dem Jüdischen Museum Berlin

Jüdisches Museum Berlin. Foto Assenmacher, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11859477
Das Jüdische Museum Berlin dürfe „kein Ort der Anti-Israel-Agitation, der Förderung von Antisemitismus und der Unterstützung von Israels Feinden“ sein. Mit dieser Forderung wenden...

Grösstes Naturkundemuseum des Nahen Ostens in Israel eröffnet

Das Steinhardt Museum für Naturgeschichte in Tel Aviv. Foto Oz Rittner
Das neue Museum in Gestalt einer Arche beherbergt 5,5 Millionen Artenexemplare aus aller Welt – von Schädeln früher Menschen bis hin zu seltenen Tierpräparaten.   von...

Beyond Duty – Ausstellung über Diplomaten, die Juden retteten

video
Die Auszeichnung "Gerechter unter den Völkern" wird durch Yad Vashem: World Holocaust Center, Jerusalem im Namen des Staates Israel verliehen an Nichtjuden, die während des Nationalsozialismus...

Ein Streitgespräch mit »Breaking the Silence«

Ein Breaking the Silence "Zeuge" bei einer Aussage. Foto Screenshot Youtube / Breaking the Silence
Der israelische Jurist, Journalist und Autor des Buches "The industry of Lies" Ben-Dror Yemini, stellte sich in einem selten zugelassenen offenen Streitgespräch der NGO...

Schweiz übernimmt Präsidentschaft der International Holocaust Remembrance Alliance

Bilder der Ausstellung “The Last Swiss Holocaust Survivors” von der GAMARAAL Foundation. Foto Twitter / IHRA_news
Die Schweiz übernimmt dieses Jahr den Vorsitz der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA). Die IHRA mit ihren 31 Mitgliedstaaten hat zum Ziel, die Forschung...

Offener Brief – Keine Bühne für Antisemitismus an der Uni Göttingen

Der Fachschaftsrat Sozialwissenschaften (FSR SoWi) und der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Göttingen fordern die Absage der Veranstaltungsreihe „Naher Osten – Ferner Frieden?“. Die...

Neues Archäologiezentrum in Israel

Die israelische Antikenbehörde, verantwortlich für alle Ausgrabungen im Heiligen Land und offizieller Eigentümer aller 2 Millionen Funde der letzten Jahrzehnte, soll bis 2018 in...

Ein Gebot von Anstand und Redlichkeit: Ernst Prodolliet, 1905-1984

Das Ortsmuseum Amriswil hat die Geschichte des Amriswiler Konsuls und Fluchthelfers Ernst Prodolliet (1905 – 1984) und seiner Frau Frieda (1901 – 1990) aufgearbeitet....

Breaking the Silence: Propaganda statt Aufklärung

Mithilfe aufsehenerregender, aber anonymer Berichte von Soldaten versucht die israelische Nichtregierungsorganisation Breaking the Silence seit Jahren, der israelischen Armee allerlei Missetaten bis hin zu...

Deutsch-Jüdische Fussballstars im Schatten des Hakenkreuzes

Eine vom Goethe-Institut eingerichtete Ausstellung im Zentrum „First Station“ in Jerusalem erzählt die Geschichte der Juden, die an der Entstehung des deutschen Fussballs mitgewirkt...