Schlagworte Aufhetzung

Aufhetzung

Terroristen rufen zum Töten von Juden auf – vor dem UNO-Hauptquartier in Gaza

Anführer mehrerer palästinensischer Gruppen rufen erneut dazu auf, Terroranschläge gegen Juden zu verstärken. Doch diesmal wurden die Forderungen während eines Sitzstreiks von Palästinensern vor...

Eines der schlimmsten Kapitel in palästinensischen Schulbüchern

Wenn Sie wissen wollen, warum palästinensische Kinder glauben, dass das Töten von Israelis ein vorbildliches Verhalten ist, müssen Sie sich nur ein Kapitel in...

Geberländer initiieren Überprüfungsprozess für palästinensische Schulbücher

Die internationale Gemeinschaft, angeführt von der Europäischen Kommission hat eine Überprüfung palästinensischer Schulbücher eingeleitet. Dies nachdem bekannt wurde, dass der neue Schullehrplan, der im...

Terrorismus: Vom einsamen Wolf zum bekannten Wolf

Das Phänomen des “einsamen Wolfs” stellt bei der Terrorismusbekämpfung weiterhin eine aussergewöhnliche Herausforderung dar. Studien darüber sind bislang im Unterschied zum organisierten Terrorismus rar....

Der Anschlag von Har Adar erinnert an das zerbrechliche Sicherheitsumfeld Israels

Der vor kurzem erfolgte Terroranschlag, bei dem drei Israelis in Har Adar getötet wurden, ist eine Erinnerung an die fragile Sicherheitslage in Israel, dem...

Brief an den Präsidenten des Europäischen Parlaments bezüglich der Veranstaltung mit einer PFLP-Terroristin

Leila Khaled, eine Palästinenserin und führendes Mitglied der Terrororganisation Volksfront zur Befreiung Palästinas (PFLP), hat am 26. September im Europäischen Parlament in Brüssel über...

„Der Kampf um Jerusalem hat gerade erst begonnen“

Die palästinensischen „Sieges“-Feiern nach dem Abbau der Metalldetektoren und Überwachungskameras an den Eingängen zum Tempelberg durch die Israelis lassen nichts Gutes für die zukünftige...

Palästinenservertreter – Unterschiedliche Botschaften für unterschiedliche Zielgruppen

Jibril Rajoub, führender Palästinenservertreter und potenzieller Nachfolger von Mahmoud Abbas, veröffentlichte kürzlich einen Artikel im Nachrichtenmagazin Newsweek, in dem er sich selbst als einen...

So werden palästinensische Journalisten eingeschüchtert

Sieben palästinensische Journalisten sind die jüngsten Opfer des andauernden harten Vorgehens der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) gegen die Medien. von Bassam Tawil Die Repressionsmassnahmen sollen kritische Stimmen...

Palästinensische Glorifizierung von Massenmördern

Palästinensische Jugendliche werden dazu gedrängt, in die Fussstapfen von Yahya Ayyash zu treten, der Drahtzieher hinter einer Welle von Selbstmordattentaten war, bei denen Hunderte...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Die Wächter bewachen: Facebooks beunruhigende Wahl seines Aufsichtsgremiums

Seit der US-Wahl von 2016 steht Facebook sowohl seitens der politischen Rechten als auch seitens der Linken unter schwerem Beschuss. Während die...

Iran: Mullahs treiben Anti-Israel-Agenda trotz Coronavirus voran

Iran bildet das Epizentrum der Coronavirus-Pandemie im Nahen Osten. Dem iranischen Regime wird vorgeworfen, sowohl das Ausmass des Virus im Land zu...

Belgien will bewaffneten Schutz für Antwerpener Synagogen aufheben

Der Plan, der noch nicht finalisiert ist, würde bedeuten, dass Antwerpens Synagogen nicht länger von Soldaten bewacht würden. Die Umstrukturierung steht im...

Über die Debatte um Achille Mbembe

Die Debatte um Achille Mbembe, ein aus Kamerun stammender Historiker und Politikwissenschaftler, der sich in seinem Forschungsschwerpunkt primär dem Postkolonialismus zuwendet, will...