SCHLAGWORTE: ARTE

ARTE Propaganda entlastet Hamas und dämonisiert Israel

Palästinenser in Gaza bereiten Explosivstoffe vor, für neue Ausschreitungen am Freitag an der Grenze zu Israel. Foto Abed Rahim Khatib/Flash90
Während im Gazastreifen gegen die Terrorherrschaft der Hamas demonstriert wird, verbreitet der deutsch-französische Fernsehsender ARTE Propaganda, die die Hamas entlastet und Israel dämonisiert.   März 2019:...

Le mot “Juif” perçu comme injure en Europe

Symbolbild. Foto Tamar_Tal / Pixabay
Le mot “Juif” est revenu avec la force d’un boomerang, en tant qu’invective pour le grand public, en beaucoup d’endroits,en Europe. Aucun qualificatif supplémentaire...

Kindersoldaten in Gaza: ZDF Fauxpas zeigt grosse Ahnungslosigkeit

Hamas Sommercamps 2017. Foto Facebook / Hamas
Anlässlich des internationalen „Red Hand Day“ berichtete das ZDF über den weltweiten Missbrauch von Kindern als Soldaten. In einer mittlerweile entfernten Grafik tauchte Israel...

Al-Quds-Tag Berlin – Nie wieder.

Al-Quds-Tag Berlin 2018. Foto zVg
Es kommt selten vor, dass in Deutschland ein öffentlich-rechtlicher Sender Stellung bezieht, wenn es gegen Israel geht. Manchmal aber doch: So geschehen in der...

Euronews oder Eurabia News?

Der Fernsehsender Euronews erreicht mehr Zuschauer als CNN International und CNBC International. Im Jahr 2015 erwarb der ägyptische Milliardär Naguib Sawiris die Mehrheit an...

BDS-Kampagne gegen Berliner Festival „Pop-Kultur“

Weil die diplomatische Vertretung des Staates Israel einen kleinen Reisekostenzuschuss zahlt, haben vier arabische Bands ihre Teilnahme an einem grossen Musikfestival in Berlin abgesagt....

Einseitige Doku zu Gaza – Offener Brief an Arte

Foto Screenshot Arte.tv 03. August 2017 13:00 Uhr.
Verschiedene Organisationen, Vereine und Einzelpersonen – darunter auch der Zentralrat der Juden in Deutschland – haben sich mit einem Offenen Brief an die Geschäftsführung...

„Sollte ein Film über Auschwitz das Leiden der SS-Wächter thematisieren?“

Dr. Manfred Gerstenfeld. Foto Screenshot Youtube
„Wenn ich einen Dokumentarfilm über Auschwitz mache, muss ich dann auch das Leid der Familien der SS-Wächter thematisieren?“ Das ist einer der Kommentare des...

Theologe Ekkehard W. Stegemann: «Antisemitismus schafft sich seine eigene Wirklichkeit»

Ekkehard W. Stegemann: «Die lange Geschichte der Judenfeindschaft zeigt, dass Antisemitismus nie ein Tabu war.» Foto Tilman Zuber
Ein Dokumentarfilm über den neuen Antisemitismus in Europa sorgt für heisse Köpfe. Zuerst strahlten ihn Arte und WDR nicht aus. Er sei nicht ausgewogen...

ARTE als Symptom der Blindheit Europas beim linken und muslimischen Antisemitismus.

Foto Screenshot Youtube
Die Weigerung des deutsch-französischen Fernsehsenders Arte, einen Dokumentarfilm über den europäischen Antisemitismus zu zeigen, hat auf beiden Seiten des Atlantiks für Empörung gesorgt. Das...