SCHLAGWORTE: Arisierung

Die wahrscheinlich älteste jüdische Stiftung Deutschlands – Ein historisches Juwel

0
Das Ephraim-Palais in Berlin geht auf den Vater des Stiftungsgründers, Veitel Heine Ephraim, zurück – einen Schutzjuden des Königs. Foto PD
Der Judaist Karl Erich Grözinger will die wahrscheinlich älteste jüdische Stiftung Deutschlands wiederbeleben. von Jérôme Lombard An einen Tag im Oktober 2002 wird sich Karl Erich...

Niederländische Notare an antijüdischen Massnahmen während der Schoah beteiligt

0
Coverfoto des Buches "Kille mist" (Kalter Nebenl) von Raymund Schütz
„Während des Zweiten Weltkriegs nahm die niederländische Notarkammer eine pragmatische Haltung gegenüber den Massnahmen der deutschen Besatzer ein. Sie wollte nicht wahrhaben, dass ihre...

73 Jahre danach: Mutter und Tochter sprechen über den Holocaust

0
Drei Generationen. Rosa Kahan mit Tochter und Enkeltochter. Foto Yvette Schwerdt
Sie wurde als junges Mädchen nach Auschwitz verschleppt, gequält und erniedrigt, der nächsten Angehörigen beraubt. Sie hat dennoch überlebt. Hier spricht Rosa Kahan, geb....

Das KaDeWe ringt mit seiner Geschichte

0
Man muss es noch einmal deutlich aussprechen: Der unsägliche Beschluss der EU-Kommission, dass künftig Erzeugnisse israelischer Firmen, die ihren Standort im Westjordanland, in Ostjerusalem...

100 Jahre Familientradition – Teil 2

2
Eine Artikelserie zum Umgang heutiger Unternehmer mit der Arisierungsvergangenheit ihrer Firma.   Teil 2: Die Flesch-Werke AG in Frankfurt am Main und Oberlahnstein. Der erste...

100 Jahre Familientradition – Teil I

0
Eine Artikelserie zum Umgang heutiger Unternehmer mit der Arisierungsvergangenheit ihrer Firma. Teil 1 – Die Firma Gebrüder Vogel in Frankfurt am Main.   von Armin H....