Schlagworte Antizionismus

Antizionismus

Ist der linke Israelhass heilbar?

Viel ist in den letzten Monaten geschrieben worden über das Wiederaufleben von Political Correctness, Identitätspolitik und der unseligen Dogmen der „Soziale-Gerechtigkeits“-Linken. Teil 2 von Der...

Der Hass der Linken auf Israel und seine sowjetischen Wurzeln

Unter Juden, die der europäischen Linken angehören, hat sich in den letzten Jahren eine wachsende und spürbare Angst breitgemacht. Die schon oft angespannte Beziehung...

Der Antisemitismus des Iran

Letzte Woche richtete der Iran seinen zweiten jährlichen Holocaust-Karikaturen-Wettbewerb aus. Gleichzeitig behaupten einige Politiker und internationale Führungspersönlichkeiten immer noch der Iran befände sich auf dem Weg eine stabilisierende...

Bayreuth – eine Stadt sah Pink! oder: Die vier edlen Wahrheiten moderner Israelkritik

Aufs Theatermachen, das muss man den Bayreuthern lassen, verstehen sie sich. Eben wurde in der Wagnerstadt eine Posse auf die Bühne gebracht, die das...

„Jude zu sein, kann heute ein Todesurteil bedeuten.“

„Mein Vater ist jüdisch. Meine Mutter ist jüdisch. Ich bin jüdisch“ – dies musste der Journalist Daniel Pearl am 21. Februar 2002 vor laufender...

UNRWA-Jugendbotschafter: „Ich spucke auf Israel“

Mohammed Assaf, der palästinensische Sieger von Arab Idol, bekundete bei einem Skype-Phone-in mit seinen Fans seine Verachtung gegenüber Israel. Auf den Kommentar eines Israelis,...

Intellektueller Notstand – Die Besetzten Gebiete des progressiven Denkens

Das am 13. November in Paris verübte Massaker war vorhersagbar und angekündigt; nur die, die es ablehnen Dinge zu sehen, die mit ihren ideologischen...

Ein Tief für das NGO-Business?

Die israelische Justizministerin will Nichtregierungsorganisationen, die ihre Gelder überwiegend aus dem Ausland beziehen, mit einer Gesetzesverschärfung dazu zwingen, ihre Finanzierung transparenter zu machen. Die...

Wir sind nicht der Fussabtreter der Welt

Ein Jude, ein Moslem und ein Christ landen an einem britischen Flughafen. Erst geht der Moslem durch die Passkontrolle — völlig problemlos. Auch der...

Terror in Nahost ≠ Terror in Europa. Doppelstandards in den Schweizer Medien.

Stellen wir uns einmal vor, auf dem Vorplatz des Berner Hauptbahnhofs oder im Zürcher Kunsthaus kommt es zu einem Terroranschlag, bei dem Eltern vor...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Türkisches islamisches Zentrum in der Nähe der Klagemauer in Jerusalem

Das Zentrum, das unter dem Namen "Khan Abu Khadija" bekannt ist, wurde von der türkischen staatlichen Hilfsorganisation TİKA renoviert, die in den...

Palästinenser in der Zwickmühle: Wie auf mögliche israelische Gebietsansprüche reagieren?

Die erklärte Absicht Israels, die Souveränität über einige Gebiete in Judäa und Samarien geltend zu machen, provoziert einen regelrechten Sturm der Entrüstung...

Israel testet Desinfektionstunnel für öffentliche Räume

Ein Hygienetunnel, der die ankommenden Besucher mit einer Desinfektionslösung benebelt, wird zur Zeit im Bloomfield-Stadion in Tel Aviv erprobt. von Naama Barak In einer...

UNRWA: Das Elend geht weiter

Das Palästinenser-Flüchtlingshilfswerk UNRWA hat einen neuen Generalsekretär, der Schweizer ist wie sein Vorgänger. Dass sich bei der Einrichtung, die aus vielen Gründen...