Schlagworte Al-Quds-Tag

Al-Quds-Tag

236 Politiker fordern die EU auf, die Hisbollah zu verbieten

In einem offenen Brief fordern 236 Politiker aus verschiedenen europäischen Ländern und den USA die Europäische Union auf, ein vollständiges Verbot der Hisbollah zu erlassen.

Antisemitismus und Verfassungsfeindlichkeit: Eng miteinander verbunden

Das Landesamt für Verfassungsschutz des Bundeslandes Berlin hat eine Broschüre zu „Antisemitismus in verfassungsfeindlichen Ideologien und Bestrebungen“ vorgelegt. Der Antisemitismus ist in...

Iran: Mullahs treiben Anti-Israel-Agenda trotz Coronavirus voran

Iran bildet das Epizentrum der Coronavirus-Pandemie im Nahen Osten. Dem iranischen Regime wird vorgeworfen, sowohl das Ausmass des Virus im Land zu...

Österreichisch-Israelische Gesellschaft fordert Hisbollah-Verbot in Österreich und der EU

Nach Verbot der schiitisch-libanesischen Terrorbewegung in Deutschland sei es an der Zeit, dass die österreichische Bundesregierung sowie die zuständigen EU-Gremien endlich ein...

Evangelischer Kirchentag lädt „umstrittene Referenten“ aus

Auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEK), der derzeit in Dortmund stattfindet, sollten am Freitag, 21. Juni, zwei "umstrittene Referenten" auftreten: Ulrich Duchrow und Farid...

Iranischer General: Streitkräfte in Syrien „warten auf Befehle“ zur Zerstörung Israels

In einer Rede prahlte der stellvertretende Befehlshaber der iranischen Revolutionsgarde (IRGC) vor Kurzem damit, dass die „islamische Armee in Syrien“ in den Golanhöhen auf...

Al-Quds-Tag Berlin – Nie wieder.

Es kommt selten vor, dass in Deutschland ein öffentlich-rechtlicher Sender Stellung bezieht, wenn es gegen Israel geht. Manchmal aber doch: So geschehen in der...

Wo hört pro-palästinensisch auf … und wo fängt anti-israelisch an?

In einer Pressenotiz aus dem Jahr 2013 über den alljährlichen Al-Quds-Marsch im Iran berichtete die Nachrichtenagentur Associated Press (AP), der neu gewählte Präsident Hassan...

Gaza-„Rückkehrmarsch“ – Verschärfung der Sicherheitsvorkehrungen in Israel

Sämtliche palästinensischen Organisationen planen, den so genanten „Tag des Bodens“ am 30. März 2018 zu einem Tag der Demonstrationen zu machen, der die palästinensische...

Die Rolle des Iran in der Israel-Boykott-Kampagne BDS

Die Bewegung Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen – besser bekannt unter der Kurzbezeichnung BDS –, die Israel ins Visier ihrer Aktionen genommen hat, wird weithin...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Bericht: EU Gelder für Newsletter zur Leugnung des Holocaust verwendet

Mittel des Europäischen Parlaments wurden laut dem EUobserver, einer Onlinezeitung mit Sitz in Brüssel, die über das politische Geschehen in der...

EU: Millionen an NGOs die mit palästinensischem Terror und Antisemitismus in Verbindung stehen

Ein neuer 30-seitiger Bericht von NGO Monitor weist darauf hin, dass die Europäische Union im Jahr 2019 mehr als 40 Förderprogramme...

Israel: Verteidigungsminister reist nach Washington

Der israelische Verteidigungsminister Benny Gantz ist am Mittwochabend nach Washington zu "einem wichtigen Sicherheitstreffen" mit US-Verteidigungsminister Mark Esper und zu Sicherheitssitzungen im...

Vom Verfassungsschutz beobachtete Erbakan-Stiftung baut Strukturen auf

Die Gruppierung „Erbakan Vakfi“ (Erbakan-Stiftung) wird in einigen Bundesländern in Deutschland vom Verfassungsschutz beobachtet. Sie gilt als extremistisch ausgerichteter Teil der...