Ein ägyptisches Flugzeug, das im Sechstagekrieg abgeschossen wurde. Foto יחזקאל רחמים , CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=66122071

Die arabische Welt seit 1967 – Gefangen in Selbsttäuschung

0
Die arabische Welt hat seit 1967 wenig Fortschritte gemacht; beeinflusst von islamischen Deutungen der Wirklichkeit versucht sie immer noch, eine unmögliche arabische Einheit herzustellen.   von...

Status Quo auf dem Tempelberg

0
Der Tempelberg spielt in den jüngsten Unruhen in Jerusalem eine zentrale Rolle, die mit seinem Status im religiös-politischen Diskurs in der Region zusammenhängt. Seit...
Ein kürzlich stattgefundenes Treffen in Beirut zwischen Hamas-Führer Saleh Arouri (links) und Hisbollah-Chef Hassan Nasrallah (rechts) war ein weiteres Zeichen für die Bemühungen der Hamas, den Weg für den Iran und die Hisbollah zu ebnen, um in den Gazastreifen zu gelangen. Foto Hisbollah via Al Manar

Die Iran-Hamas-Hisbollah Connection

0
Der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri hat die Nase voll. Vergangene Woche vollendete der Iran nach dem Rücktritt von Hariri, der Berichten zufolge nach Saudi-Arabien...

Glaubwürdigkeit verloren: Human Rights Watch

0
Es ist immer schmerzhaft zu entdecken, wenn eine Organisation, die freiheitliche und liberale Werte verkündet, nicht ist, was sie zu sein vorgibt. Genau dies...

„Kein Platz für das zionistische Gebilde in der Region“

0
Wer auf Englisch träumt, hat es noch im Ohr: „Hamas und Israel, Israel und Hamas. Eines Tages vielleicht…wer weiss.“ Und dann rollt die Wahrheit...
Der Vorsitzende des Hamas Politbüros Ismail Hanija (links) mit dem Chef der Gaza-Hamas, Yahya Sinwar (rechts). Foto Screenshot Youtube

Hamas-Chef: „Wir werden nicht über die Anerkennung Israels diskutieren, wir werden...

1
Hamas-Chef Yahya Sinwar verkündete: „Niemand im ganzen Universum kann uns entwaffnen“ und sagt, die Vorstellung, dass die Terrorgruppe ihre Waffen abgibt, ist als würde...

Völkerrecht anerkennt jüdische Ansprüche in Judäa und Samaria

3
Im Gegensatz zu Behauptungen der palästinensischen Führung und anderer Mitglieder der internationalen Gemeinschaft erkennt das Völkerrecht jüdische Ansprüche in Judäa und Samaria vollständig an....
BDS Demonstration in Irland. Screenshot Youtube

Was Irlands Boykott-Gesetzesvorschlag für Israel bedeutet

4
Jerusalems wesentliche Reaktion auf eine Abstimmung im irischen Senat zur Kriminalisierung des Imports und Exports von israelischen Produkten, die in den nach 1967 besiedelten...

„Das Judentum als Geschäftsmodell“

5
Aktueller Anlass für den nachfolgenden Artikel ist der Versuch von Abraham Melzer, mit seinen Freunden von BDS in München einen Vortrag zum „hierzulande hysterisierten...
Ein Kibbuz-Mitglied bewässert im April 1947 junge Reben auf dem Hang unterhalb der Siedlung von Kfar Etzion. Foto GPO (Israel), CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=22807142

Jüdische Siedlungen: Eine lang erwartete Korrektur

0
Die israelischen Siedlungen hatten immer einen einzigartigen Status in der US-Politik, aber jetzt, mit der Formulierung einer neuen amerikanischen Position, ist ihre...