„Bundeshaus Wandelhalle“ von Bundesparlamentsdienst. Über Wikimedia Commons

Mit Biberköpfen gegen die „Israellobby“

2
Eine der Eigenheiten der schweizerischen (und europäischen) Politik besteht in der Verächtlichmachung oder gar Verabscheuung der Begriffe „Lobby“ bzw. „Lobbyist“. Was insbesondere in Washington...

Das Jubiläumslogo der Fatah

3
Nachdem die UN-Generalversammlung „Palästina“ den Beobachterstatus als Nicht-Mitgliedstaat zuerkannt hat, veröffentlichte Al-Hayat al-Jadida, das offizielle Sprachrohr der Palästinensischen Autonomiebehörde PA, nun das offizielle Logo...
Foto Screenshot Facebook/Channel 1

Schluchzen bei Israels „letzter Tagesschau“

0
Zu den typischen Merkmalen Israels gehört die förmliche „Sucht“, auf der Strasse, im Bus oder im Taxi zu jeder vollen Stunde den Nachrichten zu...
Foto Twitter / BDSMovement

Veranstaltung zur Kampagne „Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen“

1
»Warum die Boykottkampagnen gegen Israel ein Angriff auf Juden sind. Darstellung einer kritischen Haltung zu BDS« so der Titel einer Veranstaltung, die am 5....
Das Flüchtlingslager Bourj el-Barajneh im Libanon. Foto Al Jazeera English - P1020710, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=17498700

Warum Palästinenser aus dem Libanon flüchten

0
Die Palästinenser scheinen die Apartheid und die diskriminierenden Gesetze, denen sie im Libanon in den letzten Jahrzehnten ausgesetzt waren, endgültig satt zu haben. Sie...
Die Webseite des ARTE Filmprojekts "24hjerusalem" ist von Israel nicht abrufbar.

Auf ARTE ringen nicht existente Völker miteinander

6
Jerusalem 24 Stunden lang: am 12. April 2014 – einen ganzen Tag auf ARTE und im BAYERISCHEN FERNSEHEN. So titelte die Ankündigung auf ein...

Die Schweizer Presse interessiert sich für nahöstliche Polit-Logik

0
Syriens Bürgerkrieg fordert täglich dreistellige Todesopfer. Die Terrormiliz Islamischer Staat hat einen beträchtlichen Teil des Landes in der Gewalt und schickt regelmässig Videos diverser...
Ungleiche Titelwahl bei Berichterstattung über Gazakrise

Ungleiche Titelwahl bei Berichterstattung über Gazakrise

0
Die Berichterstattung verschiedener Schweizer Medien zur gegenwärtigen Krise in Gaza und der vorangegangen Eskalation im Westjordanland hat Audiatur-Online bereits als einseitig kritisiert. Diese These...

Die Moralvorstellungen der Internationalen Journalistenföderation

1
„Der Journalist muss sich der Gefahr der Förderung von Diskriminierung durch die Medien bewusst sein und muss sein Möglichstes tun, eine Unterstützung von Diskriminierung...

Wie Schweizer Medien aus Opfern Täter machen

0
Endlich ist sie da! Die ersehnte Israel-Meldung, um den jüdischen Staat medial mit den berühmten drei Ds der Israelkritiker zu überziehen: Delegitimation, Dämonisierung und...