Pierre Krähenbühl, Generalkommissar der UNRWA (Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten) Bild SRF.CH

Sternstunde der Propaganda

Bei „Sternstunde Philosophie“ (SRF 07.09.2014) hat der „ranghöchste Schweizer bei der UNO“, der Generalkommissar der UNO-Agentur für Palästina-Flüchtlinge (UNRWA), Pierre Krähenbühl, ein Interview gewährt...
Israelische Sicherheitskräfte an dem Ort, an dem palästinensische Terroristen am 4. März 2019 israelische Soldaten überfahren haben. Foto STR/Flash90.

„Militante“ auf der Suche nach Juden

Amir Daraj und Yusuf Anqawi suchten kürzlich nach Juden, die sie töten könnten. Anscheinend entscheiden sich viele palästinensische Araber dafür, so ihre Zeit zu...

Der Spiegel, das antijüdische Ressentiment und die Verhöhnung der Opfer jihadistischer...

Am Dienstag, den 22. März 2016, zerfetzen jihadistische Massenmörder in Brüssel bei Anschlägen in der U-Bahn und im Flughafen mehr als 30 Menschen. Die...
Kunstmuseum in Basel. Foto Andreas Schwarzkopf - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48307441

Die Leichen im Keller des Basler Kunstmuseums

Jüdische Fluchtkunst und Christoph Eymanns Erinnerungslücken. Wie das Basler Kunstmuseum aus der Nazi-Herrschaft Profit geschlagen hat.   von Joël Hoffmann, Basler Zeitung Christoph Eymann mag sich heute...

CSI Arafat im Tagesanzeiger

Als Yassir Arafat am 11. November 2004 im französischen Militärkrankenhaus Percy in Paris verstarb, konnte die Todesursache „damals nicht zweifelsfrei geklärt werden“, schreibt der...

Moralische Heuchelei

Es wäre einfacher, mit dem Begehren von Abbas nach Anerkennung eines Staates „Palästina“ umzugehen, wenn daraus nicht ein antiisraelischer Propagandafeldzug gemacht würde. Abbas selbst...
Foto Grey Geezer, CC BY-SA 3.0, Wikimedia Commons.

Götz Aly: „Arte verhindert Doku zu Antisemitismus“

Die Sache stinkt zum Himmel. Mit knapper Mehrheit akzeptierte der deutsch-französische TV-Sender Arte im April 2015 das Dokumentationsprojekt zum „Antisemitismus in Europa“. Eingereicht hatte...
Marianne Binder-Keller. Foto zVg

Echo Musikpreis – Nie wieder!

Etwa 80 Jahre nach einem der grössten Massenmorde in Europa werden zwei Rapper, die gewaltverherrlichende und antisemitische Texte absondern, mit der Verleihung des wichtigsten...
Foto Screenshot Arte.tv 03. August 2017 13:00 Uhr.

Einseitige Doku zu Gaza – Offener Brief an Arte

Verschiedene Organisationen, Vereine und Einzelpersonen – darunter auch der Zentralrat der Juden in Deutschland – haben sich mit einem Offenen Brief an die Geschäftsführung...

Interessiert sich die NZZ für Menschenrechte?

Kaum liegen neue Baupläne zur Erweiterung von Siedlungen auf dem Tisch oder werden alte genehmigt, erfolgt planmässig eine internationale Verurteilung Israels. Sogar der UN-Sicherheitsrat...