Terror in Nahost ≠ Terror in Europa. Doppelstandards in den Schweizer...

Stellen wir uns einmal vor, auf dem Vorplatz des Berner Hauptbahnhofs oder im Zürcher Kunsthaus kommt es zu einem Terroranschlag, bei dem Eltern vor...
Foto Screenshot Weltwoche Cover

Antisemitismus: Sonderfall Schweiz?

Die Weltwoche widmet ihre Titelgeschichte dem "neuen Judenhass" in Europa, der in den letzten Jahren zehntausende Juden zur Auswanderung bewegt hat. Das Wochenmagazin geht...

Astrid Frefel und die journalistische Wahrheitspflicht

Nach den Reaktionen auf den Terroranschlag herrscht  „Wut der Ägypter auf Israel“. Der Hintergrund ist bekannt: Israelische Sicherheitskräfte haben palästinensische Attentäter, die vom Sinai...

Wie Schweizer Medien ihre Nachrichten-Löcher stopfen

Mit der Macht des Bildes gewinnen vor allem die arabischen Medien und Organisationen weltweite Sympathien für den Kampf gegen Israel. Von Sabrina Goldemann, freie Autorin Medienkonsumenten...
Foto Mike Maguire - Trump International Hotel, CC BY 2.0, Wikimedia Commons.

Trump in den Fängen des Weltjudentums

Die dpa (Deutsche Presse-Agentur) ist die größte Nachrichtenagentur der Bundesrepublik Deutschland. Ihr Umsatz lag im Jahr 2015 bei etwa 90,7 Millionen Euro. Sie ist in etwa 100...

Moralische Heuchelei

Es wäre einfacher, mit dem Begehren von Abbas nach Anerkennung eines Staates „Palästina“ umzugehen, wenn daraus nicht ein antiisraelischer Propagandafeldzug gemacht würde. Abbas selbst...

Wer entscheidet darüber, wo Israels Hauptstadt ist?

2012 zwang HonestReporting den Guardian dazu, sich zu entschuldigen, weil er eigenmächtig entschieden hatte, Israels Hauptstadt sei nicht mehr Jerusalem, sondern Tel Aviv. von Daniel...
"Kämpfer" der Qassam-Brigaden. Foto Facebook

Journalismus in Gaza, eine fast unmögliche Aufgabe?

Während Israel mittlerweile einen grossen Teil seiner Bodentruppen aus Gaza abgezogen hat, halten die Raketenangriffe durch Hamas, Islamischer Jihad etc. und Luftschläge durch die...

Genau, Herr Lüders!

US-Präsident Obama reiste in den Nahen Osten und SRF stieg in die Hofberichterstattung mit ein. Radiomoderatorin Susanne Brunner von SRF4 wollte von Michael Lüders,...

Anpfiff: Augenärtze benötigt?

Gibt es genug Augenärzte in der Schweiz, um die Medien und Journalisten, die auf dem linken Auge blind sind, heilen zu können? Oder ist...