In der westlichen Berichterstattung kaum zu sehen - Raketenabschüsse durch Terroristen in Gaza. Foto PD

Hamas Cheerleader: Das professionelle Scheitern der westlichen Medien in Gaza

11
Medienframes von Kriegen und Militäroperationen können die globale öffentliche Meinung, Staatsoberhäupter und Politikgestaltung signifikant beeinflussen. Die westliche Berichterstattung über die Operation Fels in der...

Von Erbkrankheiten und Krankenwagen

1
Man hat sich mittlerweile fast daran gewöhnt, dass für einige Medien Israel grundsätzlich die Schuld an allen Missständen in der palästinensischen Gesellschaft trägt. Eines...

NZZ – ein spekulatives Team

1
Israelischer Luftangriff in Syrien! Das liefert bestes Futter für die NZZ, als Meinungstreiberin in Sachen Israel den Kurs in dieser Angelegenheit vorzugeben. Bei fehlenden...

Eine Million Messerstiche gegen Israel

0
Ist schon die Erforschung des Antisemitismus etwas, dem sich weltweit nur wenige Spezialisten widmen, so ist die Wissenschaft davon, wie man den Hass auf...
Conan ist ein militärischer Sondereinsatzhund in den USA (Delta Force). Er ist ein belgischer Malinois und wurde wegen seines zotteligen Haares nach Conan O'Brien benannt. Conan nahm an der Razzia teil, die am 27. Oktober 2019 zum Tod von Abu Bakr al-Baghdadi, dem Führer des islamischen Staates, führte. Er verfolgte al-Baghdadi in einen Tunnel, bevor al-Baghdadi seine Selbstmordweste zur Explosion brachte. General Kenneth F. McKenzie Jr. erklärte am 30. Oktober, dass Conan während des Überfalls verletzt wurde, sich aber erholt hat und wieder im Dienst sei. Foto White House, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=83474219

Abu Bakr al-Baghdadi ist tot – Die USA können stolz sein,...

2
Am Ende des Tages waren es wie immer die Amerikaner - jene Amerikaner, die wir Europäer gerne als unzivilisierte Tölpel darstellen, die Slowenien nicht...

Die NZZ – Immer zu Korrekturen bereit

2
Wenn die NZZ-Online fest in antiisraelischen Händen ist, dann auch wegen hoh.,  Andrea Hohendahl. Im Februar 2010 schrieb er über Mosab Hassan Yousef, der...

Replik auf Richard C. Schneider bei Tachles

2
Kein Mensch muss den israelischen Regierungschef und seine Politik mögen. Aber ein Journalist und Gast in Israel hat nicht die Aufgabe, die Menschen dort...

Wundersames Israelbild

4
Wussten sie, dass Schwule und Lesben in Israel unter immer widrigeren Umständen zu leben haben? Dass sie gar auswandern müssen, „wenn sie auch nur...

Die wahre Tragödie der Palästinenser: Gescheiterte Führung

0
Die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) im Westjordanland und die Hamas im Gazastreifen mögen zwar miteinander im Krieg liegen, aber bei einem Thema scheinen sich die...

NZZ: Von „lächerlichen Steinwürfen“ und Verschwörungstheorien

5
Dass meist wenig Gutes herauskommt, wenn Künstler sich mit Politik beschäftigen, hat erst jüngst Roger Waters aufs Neue bestätigt. Selbiges gilt natürlich auch für...