Start Jüdisches Leben

Jüdisches Leben

Die bewegenden Enthüllungen des Eiss-Archivs: Über eine bisher unbekannte Schweizer-Rettungsaktion für Juden im 2. Weltkrieg

In Jerusalem trifft Audiatur-Online Markus Blechner, den Honorarkonsul Polens in Zürich, um ihn zu einer einzigartigen Sammlung zu interviewen − der Enthüllung eines Privatarchivs...

Das Wiederaufleben des Kibbutz

Die Israelis zieht es zurück in die landwirtschaftlichen Kollektivsiedlungen. Dafür gibt es zahlreiche Gründe… von Ralf Balke, haGalil onLine Totgesagte leben länger. Mit ihrem sozialistischen Vorstellungen von...

Niederländischer Historiker über christliche Missionsversuche in Kinderbüchern

Manfred Gerstenfeld und Audiatur-Online im Gespräch mit Ewoud Sanders, der eine Doktorarbeit über fast 80 in niederländischer Sprache erschienenen Kinderbücher geschrieben hat, die darauf...

Die Vertreibung, von der keiner spricht – Die „Naqba“ der Juden

Im März 2017 fand mal wieder eine dieser UN-Sitzungen statt, in denen es vor allem darum ging, den Staat Israel als einen Apartheitsstaat darzustellen,...

Kinder mit angeborenen Herzfehlern aus dem Mittleren Osten erhalten in Israel lebensrettende Behandlung

Shevet Achim, eine Hilfsorganisation und Community mit Hauptsitz in Jerusalem, verhilft Kindern mit Herzfehlern aus dem Mittleren Osten zu lebensrettenden Operationen in israelischen Krankenhäusern.   von...

Abtreibung ja oder nein – Die Organisation „Efrat“ und die jüdische Perspektive

Die Organistaion „Efrat“ wurde von dem Holocaust-Überlebenden Herschel Feigenbaum in den 1950er Jahren mit dem Ziel gegründet, nach dem Mord an 1,5 Millionen jüdischen...

Äthiopischstämmige Israelis: „Der Jerusalemtag ist für uns alle sehr emotional“

Vergangene Woche begingen äthiopischstämmige Israelis, gemeinsam mit Knessetabgeordneten und Premierminister Benjamin Netanjahu, den Jerusalemtag mit Dankgebeten sowie Gedenkfeiern für diejenigen Mitglieder der Gemeinschaft, die...

Die wahrscheinlich älteste jüdische Stiftung Deutschlands – Ein historisches Juwel

Der Judaist Karl Erich Grözinger will die wahrscheinlich älteste jüdische Stiftung Deutschlands wiederbeleben. von Jérôme Lombard An einen Tag im Oktober 2002 wird sich Karl Erich...
00:04:44

Yom Hazikaron

Heute ist Gedenktag an die gefallenen israelischen Soldaten und Opfer des Terrorismus. Ein Tag kollektiver und persönlicher Trauer, gemischt mit der Anerkennung gegenüber den...

Tausende zum Feiertags-Segen an der Klagemauer in Jerusalem

Mehr als 80.000 Menschen drängten sich am Donnerstag dicht an dicht auf dem Platz vor der Klagemauer in der Altstadt von Jerusalem, um der...

Pessach – Der Weckruf auf der Party

Wenn wir an Pessach denken, ist Pessach-Seder, neben dem Matza-Essen und dem Verbot des Chametz (Gesäuertes) eines seiner Hauptmerkmale. Doch wozu brauchen wir den...

Gibt es heutzutage noch koscheres Fleisch?

Im Zuge meiner Tätigkeit für die Cape Beth Din in Südafrika musste ich gemeinsam mit meinen Amtskollegen Schlachthäuser besuchen und die Schochtim (Schächter) überprüfen....
- Advertisment - Audiatur-Online unterstützen

Oft gelesen

Militärparade von Hisbollah. Foto Twitter/Defapress

Lässt sich ein neuer Krieg zwischen Hisbollah und Israel vermeiden?

0
Die gegenwärtigen Spannungen zwischen Israel und Hisbollah müssen im Kontext der andauernden, nicht deklarierten Militärkampagne Israels gegen den Iran...