Hineni! Hier bin ich!

3
An jedem Tag steht Israel vor neuen Herausforderungen. Und wir, die wir ausserhalb Israels leben, haben die Wahl - zu helfen oder tatenlos zuzusehen....
Die brennende orthodoxe Synagoge am Börneplatz in Frankfurt am Main. Foto Vashem Fotoarchiv

9.November 1938: Zerstören erlaubt, Plündern nicht

0
Am Mittwoch wurde der 78. Jahrestag der Novemberpogrome („Reichspogromnacht" oder "Kristallnacht“) begangen. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 gingen in...
Gebet vor der Kotel (Klagemauer). Foto Hadas Parush/Flash90

Pessach – „Ziehe dich zurück“

0
Über 200 Jahre lang waren die Israeliten unterdrückt worden, von einer mächtigen Nation, die ihre Herrschaft über alle benachbarten Völker ausgedehnt hatte, nicht nur...

Evangelische Kirche Westfalen kritisiert Kippa-Warnung

0
Die Präses der evangelischen Kirche in Westfalen, Annette Kurschus, hat die Juden in Deutschland aufgefordert, sich offen zu ihrem Glauben zu bekennen. "Jüdisches Leben...

App ermöglicht Zugang zu 3000 Jahren jüdischem Wissen

0
Früher war eine komplette jüdische Bibliothek nur denen zugänglich, die das Geld und die Regale hatten, um tausende Buchbände zu kaufen und aufzubewahren. Im...

Umfassende Studie über die Religiosität jüdischer Israelis

0
Eine kürzlich veröffentlichte, umfassende Studie liefert eine spannende Bestandsaufnahme darüber, was Religiosität für jüdische Israelis bedeutet: Eine überwältigende Mehrheit von über 90 Prozent der...

In der Schweiz interniert und eigentlich unerwünscht

1
Felix Stössinger, geboren 1889, entstammte einer alten jüdischen Familie in Prag und hiess eigentlich Felix Alfred Stösseles. Wie viele Prager Juden waren die Stösseles...

Brief eines Jerusalemer Rabbiners während der Belagerung 1948 verfasst

0
Vor Kurzem wurden im Jerusalemer Auktionshaus Kedem drei Briefe entdeckt, die im Februar 1948, zur Zeit der Belagerung der Altstadt Jerusalems, verfasst wurden. Von Michael Bachner/TPS Die...

Schawuot – der Anfang einer Reise?

0
Der Hauptteil unseres Lebens verbringen wir damit, mit der Welt zurechtzukommen. Wir arbeiten, erziehen, putzen, reparieren, zahlen, schreiben, planen, essen, schlafen. Oder anders gesagt,...
Foto Shavei Israel

Bnei Menashe – der verlorene Stamm

0
Es ist noch keine zehn Jahre her, dass Rabbi Shalom Amar die entscheidenden Worte gesprochen hat: Bnei Menashe ist einer der zehn verlorenen Stämme...