Pastor Victor Bet-Tamraz, seine Frau Shamiram und ihr Sohn Ramiel wurden im Iran verhaftet, festgehalten und im Evin-Gefängnis verhört, das für Missbrauch und Folter von Dissidenten bekannt ist. Foto Ehsan Iran - روزی روزگاری اوین - عکسها از وبلاگ خرداد 88 from Flickr, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11716864

Irans „Terrorfabrik“ gegen Christen

Die Tochter eines ehemaligen Pastors im Iran - Dabrina Bet-Tamraz - beschrieb kürzlich die Verfolgung und das Leid, dem ihre Familie ausgesetzt ist, nachdem...
Foto Mstyslav Chernov, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=51156145

Die Türkei wendet sich gegen ihre christliche Minderheit

Obwohl Christen in der Türkei weniger als ein halbes Prozent der Bevölkerung ausmachen, stellen Präsident Recep Tayyip Erdogan und seine regierende Partei Gerechtigkeit und...
Die irakische Regierung und die UNO haben kürzlich damit begonnen, in Anwesenheit der Friedensnobelpreisträgerin Nadia Murad, deren getötete Verwandte vermutlich in der Gegend begraben wurden, ein Massengrab in Sinjar zu exhumieren. Abgebildet: Nadia Murad. Foto Department of State, Ron Przysucha/ Public Domain

Terroristen werden unterstützt, die Opfer ignoriert

Eine Gruppe von Jesiden, die am 15. März eine Demonstration vor dem Weissen Haus abhielt, forderte die Trump-Regierung auf die geschätzten 3.000 Frauen und...
Foto Screenshot Youtube

Die Vernichtung christlichen Lebens: Wo bleibt die Empörung im Westen?

"Wo ist die Solidarität mit den Christen in Sri Lanka?", fragte der britische Gelehrte Rakib Ehsan, ein Muslim. "Die Unterschiede in der Tonalität und Art...
Foto Hadas Parush/Flash90

Die Ära der jüdischen Knechtschaft ist vorbei

Europäische Spitzenpolitiker sind auf eine herablassende Art davon überzeugt, dass sie besser wissen, wie die jüdische Nation ihre Angelegenheiten regeln soll.   von Daniel Kryger Auf typisch...
Foto PD

Das Wort „Jude“ als Schimpfwort in Europa

Das Wort „Jude“ ist an vielen Orten in Europa mit ganzer Macht als Mainstream-Schimpfwort zurückgekehrt. Ein Adjektiv ist nicht nötig. Für viele Menschen ist...
Foto Twitter / IRNA

Der schwedische Verrat

Die links-grüne schwedische Regierung, die sich selbst als „feministisch“ bezeichnet, verrät mit ihrem Kotau in Teheran die Werte der freien Welt. von Thomas Eppinger Am 8....
Symbolbild. Platz in Teheran. Foto CC0 Creative Commons

Irans vergessene verfolgte christliche Minderheit

Die Christen in der Islamischen Republik Iran befinden sich in einer ernsten Notlage, die in den Medien kaum wahrgenommen wird. Ursache ist eine neue...

75 Jahre Massaker von Babi Jar

Babi Yar ist eine Schlucht im nordwestlichen Teil von Kiew. Am 29. und 30. September 1941 wurden in dieser Schlucht rund 34'000 jüdische Bewohner durch...
Eines der Ziele der islamischen Kräfte des Iran scheint es zu sein, die gesamte christliche Gemeinschaft, deren Vorfahren seit Jahrtausenden in diesem Land lebten, so zu bedrohen und einzuschüchtern, damit sie aus Angst vor Inhaftierung, Folter und Tod fliehen. Foto Arteen Arakel Lalabekyan - Own work, CC BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=73257566

Iran: Immer mehr Christen werden verfolgt

Die Verfolgung von Christen im Iran hat 2018 ein neues Ausmass erreicht wie aus einem ausführlichen Bericht hervorgeht, der gemeinsam von Open Doors, Middle...