Matthias J. Becker

0 KOMMENTARE
14 BEITRÄGE
Matthias J. Becker ist Doktorand an der Technischen Universität Berlin. Er studierte Romanische Philologien, Philosophie und Linguistik an der Freien Universität. In seiner Dissertation beschäftigt er sich mit dämonisierenden Analogien im deutschen und britischen Nahostdiskurs (Web-Kommentare auf Die Zeit und The Guardian), um die verschiedenen Qualitäten eines israelbezogenen Entlastungsantisemitismus’ anhand des Online-Diskurses in liberalen Medien zu erforschen.

Neuste Beiträge

Deutsche Universität setzt profilierten Antisemitismusforscher ab

Die Göttinger Georg-August-Universität hat sich Ende April entschieden, den Vertrag eines der renommiertesten Antisemitismus- und Rechtsextremismus-Experten Deutschlands, des Politikprofessors Samuel Salzborn, ab Mitte 2017 nicht zu...

Medienschau mit Matthias J. Becker

Steht wieder eine Eskalation des Nahostkonflikts an? So berichten zumindest Schweizer Medien in den letzten zwei Wochen. Die NZZ wies in mehreren besorgniserregenden Kurzmeldungen auf Gefechte...