Redaktion Audiatur

Redaktion Audiatur
3092 BEITRÄGE130 KOMMENTARE
Die Audiatur-Online Redaktion veröffentlicht News und Beiträge, die einen Einblick in die politische Diskussion zu Israel und dem Nahen Osten bieten.

Ägypten – kurz vor der Explosion?

Als vor sechs Monaten am 25. Januar Tausende Ägypter auf dem al-Tahrir-Platz in Kairo den Rücktritt Mubaraks forderten, riefen sie eigentlich nach der Abschaffung...

Umfrage: Palästinenser wollen Jobs, keine einseitige Staatsausrufung

Eine überwältigende Mehrheit der Palästinenser wollen, dass ihre Politiker neue Arbeitsplätze schaffen, die Gesundheitsversorgung verbessern und die Bildung fördern. Nur eine ...

Die rechtliche Immunität der UN sollte aufgehoben werden

Anfang Monat hat ein niederländisches Berufungsgericht in Den Haag die Niederlande für den Tod dreier bosnischer Muslime während des Massakers in Srebrenica 1995 haftbar...

Warum Palästinenser Fayyad nicht wollen

In der palästinensischen Gesellschaft ist es viel wichtiger, einen Abschluss als Insasse eines israelischen Gefängnisses als von einer Universität in Texas zu haben. Deshalb...

Unter der Gürtellinie

Eine Redaktorin der Zeitschrift „Annabelle“ (Nr.12/11 am 29.06.11) porträtiert die orthodoxe Gemeinschaft Zürichs – zementiert sie dabei Vorurteile? Eines muss Julia Hofer attestieren: die Reporterin...

Jüdische Genealogen der Schweiz feiern Jubiläum

Familienforschung betreiben Menschen in vielen Ländern – die Frage also nach den Vorfahren, bzw. wo und wie sie gelebt haben. Das jüdische Volk, das...

Die Kosten der palästinensischen einseitigen Staatsausrufung

Durch die seit mehr als zwei Jahren festgefahrenen israelisch-palästinensischen Verhandlungen wächst der Zustrom an Unterstützung für die Anerkennung eines palästinensischen Staates an der UN...

Bin ich ein jüdischer Schweizer oder ein Schweizer Jude?

Die Schweiz ist 2‘777 Meilen von Israel entfernt. Ich bin als Schweizer Bürger geboren und liebe mein Heimatland. Ich habe zudem eine zweite Heimat,...

Der Zionismus – Überblick

Der Zionismus ist eine politische und soziale Bewegung zur Errichtung und Bewahrung eines jüdischen Staates in Palästina. Die Anfänge des Zionismus liegen im 19....

Protestantischen Heuchlern die Stirn bieten

Die Kopten gehören mit zu den wichtigsten Opfer des sogenannten ägyptischen Frühling. Die tödlichen Anschläge gegen sie von Muslimen haben sich intensiviert, seit die...
Audiatur-Online unterstützen
5,492FansGefällt mir
203NachfolgerFolgen
1,193NachfolgerFolgen

Neu

Hamas und die Hauszerstörungen über die niemand spricht

Die Hamas, die vom Iran unterstützte terroristische Organisation, die den Gaza-Streifen kontrolliert, ist oft eine der ersten palästinensischen Gruppen, die Israel dafür...

1939-1945: La Chiesa cattolica in Germania faceva parte della comunità di guerra

In un nuovo rapporto in occasione del 75° anniversario della fine della Seconda Guerra Mondiale, la Conferenza Tedesca dei Vescovi Cattolici ha...

Les établissements juifs ne sont pas illégaux

La Déclaration des Nations Unies sur les droits des peuples autochtones (« la Déclaration »), adoptée par l'Assemblée générale des Nations Unies...

Schawuot und die Rechtsstaatlichkeit

Beginnend mit dem Sonnenuntergang am 28. Mai und bis zum Sonnenuntergang am 30. Mai feiern Juden auf der ganzen Welt den Feiertag...