EU-Finanzhilfen für Palästinenser an Fortschritte knüpfen

Die Modalitäten für Finanzhilfen an die Palästinenser müssen nach Worten der Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Nicola Beer, überdacht werden. Es sei „höchste Zeit, dass die Auszahlung von Finanzhilfen durch die EU und ihre Mitgliedsstaaten an konkrete Fortschritte geknüpft wird“, schreibt die FDP-Politikerin in einem Gastbeitrag für die „Jüdische Allgemeine“ (Donnerstag). Damit das gelinge, brauche es … EU-Finanzhilfen für Palästinenser an Fortschritte knüpfen weiterlesen