Israel bereitet sich auf Angriffe aus Gaza vor

Lesezeit: 2 Minuten

Einen Tag vor dem einjährigen Jahrestag der gezielten Tötung des palästinensischen Islamischen Dschihad-Führers Baha Abu Ata durch Israel, bereitet sich das Land darauf vor, einer möglichen Eskalation der Gewalt aus dem Gaza-Streifen entgegenzuwirken. Die israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) haben am Mittwoch zusätzliche Iron-Dome-Batterien im Süden Israels stationiert und die Anflugrouten von Flugzeugen wurden geändert.

Die landenden Flugzeuge werden Israel auf einer nördlicheren Route über der Region Sharon und nicht über Tel Aviv anfliegen. Startende Flugzeuge werden auch in eine Richtung weiter nördlich abfliegen als dies normalerweise der Fall ist.

Die Gaza-Division der IDF befindet sich in höchster Alarmbereitschaft und ist bereit, auf Angriffe auf Israel durch Raketenbeschuss zu reagieren.

Letzte Woche berichtete die israelische Tageszeitung Israel Hayom, dass der einjährige Todestag von Abu Ata im Gaza-Streifen seit einiger Zeit als ein Datum für Gewalt erwähnt wird. Die Besorgnis über mögliche Angriffe aus dem Gaza-Streifen ist auch angesichts von Corona und der Wirtschaftskrise, die die Arbeitslosigkeit unter den Einwohnern des Gaza-Streifens auf über 60% steigen liess, gross.

Bahaa Abu al-Atta, Kommandeur des militärischen Flügels des palästinensischen Islamischen Dschihad im nördlichen Gaza-Streifen. Foto Website Al-Quds-Brigaden, 12. November 2019

Im Gegensatz zur ersten Corona-Welle, die im Gazastreifen nur ein paar Dutzend bestätigte Fälle zur Folge hatte, sind bei der zweiten Welle Tausende von Fällen bekannt geworden. Derzeit sind mehrere Dutzend Patienten in Gaza in einem ernsten Zustand gemeldet.

Letzte Woche wurde eine Drohne vom Gazastreifen aus in den israelischen Luftraum gesteuert und vom israelischen Militär zum Absturz gebracht. In der Woche zuvor wurde aus dem Gazastreifen ein Raketenangriff auf die israelische Stadt Ashkelon verübt. Ein Geschoss wurde abgefangen, das andere landete auf einem offenen Feld.

Im vergangenen Monat deckte die IDF auch einen von der Hamas gegrabenen Angriffstunnel vom Gazastreifen nach Israel auf.

Artikel zum Thema

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Stay Connected

5,427FansGefällt mir
214NachfolgerFolgen
1,308NachfolgerFolgen

NEU

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat: Unterstützen Sie uns. Danke!