Neuer israelischer Roboter läuft über das Wasser wie die Jesus-Christus-Echse

Lesezeit: 2 Minuten

Ein von Forschern der Ben-Gurion-Universität des Negev (BGU) entwickelter Hochgeschwindigkeits-Amphibienroboter, der von den Bewegungen von Kakerlaken und Echsen inspiriert wurde, schwimmt und rennt mit hoher Geschwindigkeit über das Wasser und kriecht auf unwegsamem Gelände.

„Der AmphiSTAR nutzt einen von Kakerlaken inspirierten Spreizmechanismus und ist so konstruiert, dass er wie die Basilisken-Echse mit hoher Geschwindigkeit auf Wasser läuft“, sagte Dr. David Zarrouk, Direktor des Labors für Bioinspirierte und Medizinische Robotik im Fachbereich Maschinenbau der BGU.

„Wir denken, dass AmphiSTAR in der Landwirtschaft, bei Such- und Rettungseinsätzen sowie bei Ausgrabungsarbeiten eingesetzt werden kann, bei denen sowohl Krabbeln als auch Schwimmen erforderlich ist.“ so Zarrouk.

Der handflächengrosse AmphiSTAR, der zur Familie der im Labor entwickelten STAR-Roboter gehört, ist ein Roboter auf Rädern, der mit vier Propellern ausgestattet ist, die mit Hilfe des Spreizmechanismus um die Achsen gedreht werden können.

Die Propeller fungieren als Räder über dem Boden und als Flossen, um den Roboter über Wasser anzutreiben, während er schwimmt und mit hohen Geschwindigkeiten von 1,5 m/s auf dem Wasser rennt. Zwei Lufttanks ermöglichen es ihm, zu schweben und reibungslos zwischen hohen Geschwindigkeiten beim Schweben auf dem Wasser und niedrigeren Geschwindigkeiten beim Schwimmen und vom Krabbeln zum Schwimmen und umgekehrt zu wechseln.

„Unsere zukünftige Forschung wird sich auf die Skalierbarkeit des Roboters und auf das Unterwasserschwimmen konzentrieren“, sagte Zarrouk.

Die mechanische Konstruktion des AmphiSTAR-Roboters und sein Steuerungssystem wurden letzte Woche auf der IROS (International Conference on Intelligent Robots and Systems) von Zarrouk und dem Doktoranden Avi Cohen virtuell vorgestellt.

Artikel zum Thema

2 KOMMENTARE

  1. Ein Beispiel warum man nicht alle Christen in einen Topf schmeißen sollte:
    Als Militär und Nichtjude hat Orde Charles Wingate wesentliche Weichen zur Gründung des jüdischen Staates gestellt. Der britische Offizier teilte die Vision der Zionisten. Argumente lieferte sein christlicher Glaube.

  2. Abgesehen davon , daß JESUS der größte und beste Jude aller Zeiten war und es sich schon daher damit verbietet einen Juden mit Echsen zu vergleichen, möchte ich auf die weltweite Unterstützung von Christen für Israel in Vergangenheit und Gegenwart hinweisen. Für diese Gruppen, die auch Netanjahu und Andere schon öfters als „Echte Freunde“ bezeichnet hat, ist der Begriff Jesus Christus Echse ein Affront. Das hätte sich Audiatur sparen können ( in Zeiten wie diesen ).

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Stay Connected

5,406FansGefällt mir
214NachfolgerFolgen
1,325NachfolgerFolgen

NEU

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat: Unterstützen Sie uns. Danke!